1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Hertha-Echo Online

Dieses Thema im Forum "Fanaktivitäten" wurde erstellt von magix, 29. April 2004.

  1. In unserer Sendung am Donnerstag 14.11. freuen wir uns auf den Studiogast Sebastian Langkamp und den dritten und letzten Teil unseres Interviews mit Lorenz Horr.
    Thorsten Affeld von fans@hertha.de berichtet abschließend über die Typisierungsaktion im Oly beim letzten Heimspiel.
    Eine Buchbesprechung "Ein Heimsieg per Post, kurioses aus 50 Jahren Bundesliga mit Borussia Mönchengladbach" der Rückblick auf die beiden letzten Bundesligaspiele und zu der "Kult-Franz" runden die 60 Minuten ab.

    In diesem Sinne wie immer
    Ha Ho He
     
  2. In unserer heutigen Sendung 28.11.2013 blicken wir zurück und nach vorne mit Marcel Ndjeng.
    Wir waren beim Sieg der Amateure dabei, berichten
    kurz über die Mitgliederversammlung und waren zu Gast beim HFC.
    In der heutigen Buchbesprechung sprechen wir über
    „Kurven Rebellen – Die Ultras – Einblicke in eine widersprüchliche Szene“.
    Wieder mit dabei ist heute der „Kult-Franz“ und die Nachrichten von Holger.
    In diesem Sinne wie immer
    Ha Ho He
     
  3. Sendung verpaßt?
    Am 26. Dezember wurde unsere letzte Sendung in diesem Jahr ausgestrahlt.
    Wir hoffen das ihr die zeitnah auf www.herthabsc.de nocheinmal hören könnt.
    Wir hatten den Trainer Jos Luhukay in einem langen und ausführlichen
    Interview am Telefon und haben mit Bernd Kühn über das Hallenturnier
    der "Oldies" am 11. Januar gesprochen.
    An dieser Stelle wünschen wir allen HC und Hertha-Echo Höreren(in)
    einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014
     
  4. In der Donnerstag Ausgabe des Hertha-Echos

    schalten wir live ins Trainingslager nach Belek.

    Außerdem senden wir nochmals wegen der großen Nachfrage

    das Interview mit Lorenz Horr(in voller Länge).

    Der bevorstehende Fankongress in Berlin wirft auch bei uns

    seine Schatten voraus.

    Und der Kult-Franz beschäftigt sich auch weiter

    mit der Saison 1986/87 ... in der Berliner Oberliga.


    Das alles am Do., 09.01.2014 ab 18:00 Uhr im Hertha-Echo.
    Ha Ho He
     
    magix gefällt das.
  5. Aufwachen !

    Bundesliga fängt wieder an!

    Heute 18:00 Uhr einschalten, wir begrüßen Live im Studio Änis Ben-Hatira.

    Im Trainingslager haben wir mit Farid Abderrahmane, Anthony Syhre gesprochen, waren beim Fankongress und informieren über den Erinnerungstag im deutschen Fußball am Wochenende.

    Wer mehr darüber wissen möchte www.versoehnungskirche-dachau.de

    In diesem Sinne wie immer Ha Ho He
     
  6. 16.02.1989 (17:00) - 16.02.2014

    Dem Hertha-Echo die herzlichen Glückwünsche zum 25. jährigen Jubiläum :D

    jubilaeum.png
     
  7. Wir vom Hertha-Echo möchten uns bei allen Gratulanten

    (aus nah und fern) und Gästen unserer kleinen Jubiläumsfeier bedanken

    und wollen uns heute ab 18:00 Uhr wieder voll

    auf unsere Sendung konzentrieren.

    Wir berichten über das Spiel beim HSV und dem gegen WOB, freuen uns auf eine erneute Episode vom Kult-Franz

    und waren an „Deck“ unserer Hertha.

    In diesem Sinne wie immer

    Ha Ho He
     
  8. Er war Nationalspieler, er ist der älteste Bundesligatorschütze unseres Vereins, er ist eine „Legende“ und er ist am Donnerstag Live im Studio – Lewan Kobiaschwili.

    Im Verlauf der Sendung, die wie immer um 18:00 Uhr beginnt, blicken wir auf die Spiele in Stuttgart und zuhause gegen Freiburg zurück. Wir waren beim Spiel unserer Amateure gegen den BAK im Poststadion, und haben dort nicht nur über den Sieg gesprochen.

    Der Kult-Franz erzählt wieder seine Geschichten und Holger hat die Nachrichten im Gepäck.

    In diesem Sinne wie immer

    Ha Ho He
     
  9. Vor über 150 Jahren hat der Deutsche Philipp Reis das Telefon erfunden. Seitdem ist das Gerät zum unverzichtbaren Kommunikationsinstrument geworden. Richtig vermarktet wurde das Telefon aber erst vom Schotten Alexander Graham Bell.

    Dank dieser Erfindung ist es uns heute möglich Kontakt mit Thomas Kraft und Ante Covic aufzunehmen. Mit unserem Torwart sprechen wir über die nächsten schweren Spiele und mit dem Trainer der U 23 über seine Mission Klassenerhalt.

    Spielen wir in dieser Saison zu oft sonntags? Die Antwort gibt Holger heute in der Sendung, und wie das 1986/87 mit unser Hertha gewesen ist weiß der „Kult-Franz“.

    Bis dahin seit laut, seit Blau-Weiß, seit Hertha
     
  10. Rückblick – Ausblick – Einblick- Heute 18:00 Uhr
    Im Rückblick geht es um die letzten drei Bundesligaspiele.

    Beim Ausblick sprechen wir mit Per Skjelbred Live am Telefon.

    Einen Einblick in den Kegelsport gewährt uns Hans-Joachim Bläsing,

    1.Vorsitzender der Abteilung.

    Der „Kult-Franz“ und Holger unser Mann für die Nachrichten runden

    das Programm am Donnerstag ab.



    Bis dahin seid laut, seid Blau-Weiß, seid Hertha
     
  11. In der heutigen Sendung ab 18:00 Uhr haben wir
    Live am Telefon Sebastian Langkamp mit dem wir nicht nur über seine Zeit
    beim FC Augsburg sprechen werden.
    Live aus Augsburg ist uns Stefan Mack vom hitradio rt 1 zugeschaltet, der uns verraten wird wie wir den FCA am Samstag schlagen können.
    Live am Telefon haben wir auch Steffen Toll vom Förderkreis Ostkurve mit dem wir über die Stimmung in der Fanszene sprechen wollen.
    Die Nachrichten hat wieder der Holger im Gepäck und wir schauen auf die Spiele gegen Hoffenheim und Leverkusen zurück.
    Bis dahin seid laut, seid Blau-Weiß, seid Hertha
     
  12. Einladung zur ordentlichen Ausstrahlung vom Hertha-Echo am 1. Mai 2014

    Tagesordnung

    1) Beginn der Sendung um 18:00 Uhr

    2) Begrüßung der Hörer(in)

    3) Rückblick auf die Spiele gegen den FCA und den BTSV

    4) Begrüßung von Peter Niemeyer am Telefon

    5) Bericht aus dem Nachwuchsbereich – Interview mit Ante Covic

    6) Bericht des Präsidiums – Interview mit Werner Gegenbauer

    7) Antrag zurng Satzungsänderung – Interview mit einem der Antragsteller

    8) Verschiedenes – “Kult-Franz”

    9) Ende der Sendung um 19:00

    Bis dahin seid laut, seid Blau-Weiß, seid Hertha
     
  13. Ick freu ma…….uff heute 18:00 Uhr
    Du ooch ?
    Bremen und Dortmund, logisch oder
    Mitgliederversammlung klaro
    “Kult-Franz” versteht sich
    Ick freu ma…….uff heute 18:00 Uhr
    Du ooch ?
    Bremen und Dortmund, logisch oder
    Mitgliederversammlung klaro
    “Kult-Franz” versteht sich
    Herzlichen Glückwunsch an die
    Kegler die heute auf den Tag genau 90 Jahre bestehen.

    Bis dahin seid laut, seid Blau-Weiß, seid Hertha

     
  14. DAS DRAMATISCHE ENDE
    der Saison 2013/14 in der Regionalliga Nord/Ost
    mit dem erfolgreichen Ausgang für Herthas U23 Amateure
    am Do., 29.05.2014 ab 18:00 Uhr im HERTHA-ECHO.

    DAS DRAMATISCHE ENDE
    der Saison 1986/87 in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga
    mit dem dramatischten Ausgang in der Hertha-Geschichte
    und dem Live-Gast und Zeitzeugen Ex-Torwart NORBERT HENKEL
    am Do., 29.05.2014 ab 18:00 Uhr im HERTHA-ECHO.

    Die Vereins-News von Holger, der Kult-Franz und
    ein Interview mit Geschäftsführer Ingo Schiller zum
    Thema Dauerkarten sind weitere Themen
    am Do., 29.05.2014 ab 18:00 Uhr im HERTHA-ECHO.
     
  15. Heute Abend beginnt die WM in Brasilien und wir sprechen über unseren
    Verein Hertha BSC mit Erich Beer und Marius Gersbeck.
    Der Kult-Franz blickt auf den Gegner im DFB-Pokal und wir haben Interviews mit Pal Dardai, Andy Thom und Michael Hartmann nach den Endspielen im Poststadion geführt.
    Bis dahin seid laut, seid Blau-Weiß, seid Hertha
     
    gazza gefällt das.
  16. Alles begann am 16. Februar 1989 an einem Donnerstag.

    Voller Spannung machten sich einige Herthaner auf den Weg in die Voltastr. 5
    dem Sendezentrum vom Offenen Kanal.

    An diesem Tag sollte das erste Hertha-Echo auf Sendung gehen.

    Heute, 25 Jahre später um 18:00 Uhr senden wir Auszüge davon, im Studio damals dabei: Manager Horst Wolter, Trainer Werner Fuchs, der Spieler Dirk Kurtenbach und Kalle aus der Kurve.

    Wer Lust auf mehr hat, kann gerne über Alex-Berlin bei soundclout
    oder über www.herthabsc.de die komplette Sendung hören.

    Wir wünschen allen viel Spaß beim zuhören.

    Bis dahin seid laut,

    seid Blau-Weiß, seid Hertha
     
  17. Hertha-Echo schaltet Live nach Perleberg



    In unserer heutigen Sendung schalten wir Live zur zweiten Halbzeit nach Perleberg, dort spielt unsere Mannschaft gegen SSV Einheit Perleberg.

    Barbara und Jürgen sind vor Ort und werden fleißig Informationen und Gesprächspartner sammeln.

    Wir waren natürlich beim ersten Training und waren am historischen Dienstag beim Spiel gegen Viktoria.

    Alles zu hören heute 18:00 Uhr

    Bis dahin seid laut, seid Blau-Weiß, seid Hertha



    Wer Lust hat unsere erste Sendung vom 16. Februar 1989

    noch einmal zu hören geht auf www.herthabsc.de
     
  18. Anstoß 18:00 Uhr
    Sendebeginn 18:00 Uhr
    Am Donnerstag spielt unsere Mannschaft gegen den PSV Eindhoven, wir werden innerhalb der Sendung Live ins Amateurstadion schalten und über den Spielverlauf und den Spielstand informieren.
    Unsere Kollegin Barbara (BWO) war wie immer im Trainingslager und sprach mit
    Schieber, Hegeler, Baumjohann und Schulz.
    Am letzten Wochenende fand der Hertha-Cup statt bei dem wir mit dem 2. Vorsitzenden vom OFC Humboldt Crew und einem Vertreter der Hertha-Volunteers sprechen konnten.
    Am zurückliegenden Samstag konnte der Fanclub Berlin ( FCB ) sein 40jähriges Jubiläum feiern zudem die gesamte Redaktion vom Hertha-Echo herzlich gratuliert.

    Bis dahin seid laut, seid Blau-Weiß, seid Hertha



    Nur am Rande sei erwähnt am Freitag wird unser Verein 122 Jahre !
     
  19. Bei uns kommen sie alle zu Wort!

    Jos Luhukay

    Michael Preetz

    Valentin Stocker

    und Fabian Lustenberger

    Heute um 18:00 Uhr



    Bis dahin seid laut, seid Blau-Weiß, seid Hertha
     
  20. Wo stehen wir und wo gehen wir hin.

    Antworten auf diese Fragen gibt uns heute

    Live am Telefon Manager Michael Preetz.



    Gestern gesehen und heute drüber gesprochen.

    Im RBB hatte 11 Freunde TV Premiere und wir haben

    Philipp Köster den Chef-Redakteur und Moderator Live am Telefon.

    Nachrichten und die Berichte über das Pokalspiel und die Amateure

    runden unsere Sendung heute ab.

    Bis dahin seid laut, seid Blau-Weiß, seid Hertha
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden