1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Hertha BSC - SV Werder Bremen (1:0)

Dieses Thema im Forum "Spiele: Vorschau und Nachlese Saison 2011 / 2012" wurde erstellt von hbscwilly, 29. Februar 2012.

  1. 11 Spiele hat die Hertha noch, um das Damoklesschwert des freien Falls abzufangen und drei weitere Teams hinter sich zu lassen. Denn auch auf zwei Herztropfen - Relegationsspiele sollte man tunlichst verzichten. Man muß auch gönnen können.

    Weil Fußball aber nichts mit wünschen zu tun hat, sind drei Punkte gegen Bremen nicht einzuplanen. Selbst ein Punkt ist, angesichts der letzten Auftritte gegen Augsburg und gegen Stuttgart, eine verwegene Erwartung, an der Grenze zur Vemessenheit. Aber irgendwann muß man mit dem Punkte sammeln ja mal anfangen. Bloß wann ist irgendwann?
    Schiri wird übrigens Günter Perl sein.
     
  2. Ich glaube kaum, dass unsere IV Pizarro ausschalten kann und befürchte einen ähnlichen Spielverlauf wie gegen den BVB. Weil Fußball aber durchaus mit Wünschen zu tun hat, tippe ich auf ein 3:1 für Unsere.
    Laut kicker-Prognose spielt Janker neben Kobi im DM. Raffael neben Kobi gefiele mir besser.
     
  3. Sollten die Bremer und ernst nehmen........ auch nein ich will lieber nicht daran denken :rolleyes:
     
  4. Dann gehen wir also auf den Platz und wünschen Fußball. Das wird dann wohl eine ziemlich langweilige Veranstaltung. Dann hoffen wir mal drauf, daß Pizarro nicht so gut wünscht, wie er spielen kann.
     
  5. Als Fan wünsche und hoffe ich selbstverständlich! Und auch, wenn ich mir die Schluffen anziehe, wünsche ich, ein gutes Spiel zu machen und nicht verletzt zu werden!
     
  6. Irgendwie schwer sich zu motivieren...
     
  7. Ja, war auch eine erfolgreiche Kombination gegen Augsburg :D
     
  8. Schon mal vorab zur Info

     
  9. Geile Aufstellung - bin gespannt!
     
  10. ENDLICH 3 Punkte!!!
     
  11. Ganz groß Kobi und Fanol, auch Hubnik hat ein Superspiel gemacht, endlich macht es mal wieder Spaß Sportschau zu gucken.
    Klasse gekämpft und dafür auch belohnt worden.
     
  12. ...und Kraft mit einer Hammerparade gegen Pizarro!
    Endlich der erste Sieg und überhaupt die ersten Punkte im Jahr 2012!
    und zu Null gespielt, die Abwehr stabil und war somit die Basis für den Erfolg! :)
     
  13. Na ja, wenn Otto nicht völlig vernebelt in der 60.Min. den Holzkopf eingewechselt hätte wärs enorm entspannter ausgegangen.
     
  14. hoffe auch, dass der "holzkopf" otto nun den letzten zweifel genommen hat ihn nicht aufzustellen.

    man, man, zwei ballkontakte, zwei fouls (kurz vor den strafraum) und beide hätten uns den sieg nehmen können.

    "mija for water carrier" axhne, das macht ja schon burchert!!!

    ansonsten fand ich hubnik und vor allen kobi sehr, sehr gut. fanol hat seine sache auch sehr gut gemacht.

    der einsatz und das miteinander haben gut gefunzelt. gut, bremen war heute aber (im normalen fall) auch schlagbar.
    Aber in unserer situation hätte auch das schief gehen können. aber umso schöner, dass es geklappt hat.

    einzig ramos und raffa waren net gut, ne ne!
    lell mit abstrichen i.o.
    aber dafür, dass hubnik nach der zeh-op eigentlich auf der kippe stand, hut ab für den einsatz.
    jetzt muss das aber im nächsten spiel bestätigt werden.
    würde mal ramos und raffa draußen lassen.

    hahohe
     
  15. Hut ab der Patient ist noch am Leben sollte aber dennoch auf der Intensiv Station bleiben ;)
     
    JoJo7 gefällt das.
  16. Ich hab das Spiel noch nicht gesehen, aber zwei Erkenntnisse dürfen dennoch als gewonnen gelten. 1.) Sie können doch noch. Und 2.) Perdedaj heißt ab heute Paradise, weil der Cheftrainer den korrekten Namen nicht aussprechen kann.

    @kontos, die Uhren in Oranienburg gehen irgendwie anders. Laut Spielbericht wurde der "Holzkopf" 22 Minuten nach Oranien - Time eingewechselt. (Falls wir vom gleichen Holzkopf reden). ;) Seine Fehler in der verbleibenden Zeit, wiegen also umso schwerer.
     
  17. Fakt ist das er gleich nach der Einwechslung einen Freistoß in Strafraumnähe verursachte und in der Folgezeit immer mal wieder für einen Herzkasper sorgte.
    Ich hoffe Onkel OTTO kennt den Namen und schickt Ihn zu Herrn Ebert auf die Tribüne
    oder meinetwegen auch in die Wüste.......
    Bleibt noch die spannende Frage was aus Ottel-Trottel wird der ja seine Sperre nun abgesessen hat.
     
  18. Spielerisch waren wir natürlich nicht die bessere Mannschaft aber die Einstellung hat gestimmt. Vielleicht waren auch die Fans Schuld weil mit den Spruchbändern "Ihr habt euer Versprechen gebrochen" "Wir halten unser Wort" doch ein wenig an der Ehre gepackt. Aber gut Glück gehört auch dazu.
    Die 3 Punkte waren wichtig und ein Sieg in Köln ist jetzt schon Pflicht um uns aus der Klammer des Abstiegs ein wenig zu befreien.
     
  19. Wichtige drei Punkte, weg von den Abstiegsplätzen, so oder so wurde die geschundene Seele gepflegt. Wir können wieder nach vorne schauen. Es gibt offenbar noch Selbstheilungskräfte innerhalb der Mannschaft, alles sehr erfreulich.
    Gegen den BVB, auch gegen MG sahen wir auch nicht schlecht aus... Offenbar liegen uns die spielerisch starken Gegner eher als die Holzhacker.
    Wenn wir jetzt in Köln gewinnen, wovon ich schwer ausgehe, haben wir schon den dicken Zeh aus dem Treibsand gezogen.
     
  20. Ganz einfache Erklärung, willy, gefühlte 33 min. Holzkopf = 11 min. reale Spielzeit (90+3)

    Ich dachte mich haut es um als Otto den brachte.

    Mit der Aufstellung war ich sonst zufrieden. Perdedaj macht ein bärenstarkes Spiel neben Kobi und eigentlich gibt es keinen Grund daran irgendwas zu ändern. Niemeyer und Ottl können gerne auf der Bank warten bis wir unsere Punkte zusammen haben.

    Oder Niemeyer rein, Perdedaj für Raffael und Djuricin für Ramos!
     
    Der alte Mann am Meer gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden