1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Hertha BSC - SC Freiburg (1:2)

Dieses Thema im Forum "Spiele: Vorschau und Nachlese Saison 2011 / 2012" wurde erstellt von Atze, 9. April 2012.

  1. Oh Gagelmann wird pfeifen irgendwo stand die Woche das der DfB sich was einfallen lässt das Hertha das Stadion nicht zu den Relegationsspielen braucht.
    Was soll man sagen ist doch einfallsreich oder ?????? :rolleyes:
     
  2. okay mit Gagelmann wird die Sache nicht leichter und was auch immer dieser Kerl an Berlins Fussballclub Nr.1 nicht mag...? egal, spielen wir eben gegen 12 Gegner... was anderes bleibt den Jungs auch nicht übrig... mit 3 Punkten nach dem Strohhalm greifen
     
  3. Hauptsache den Jungs ist das auch schon vor dem Spiel bewußt und sie fangen nicht erst an zu mosern und kassieren erstmal Gelbe Karten. Einige haben schon 4 auf der Habenseite.
    Alles andere als 3 Punkte hilft uns nicht, heute müßen endlich mal wieder Tore geschossen werden.
     
  4. JAWOLL! Was tippt ihr für heute Abend, Sportsfreunde? Ich geh auf einen 2:1-Heimsieg für uns.
     
  5. Bei Freiburg fehlen mit Kapitän Schuster und Ersatzkapitän Makiadi 2 wichtige Spieler. Otto spielt mit der gleichen Startelf wie in Gladbach. Die Bank ist offensiver besetzt, mit Ronny, Torun, Ebert und Lasogga 4 Offensive, und nur 2 Defensive - Morales und Perdedaj.
     
  6. 0:2 ich sterbe hier am Ticker. Es darf doch alles nicht wahr sein.
     
  7. Wie immer wenn ein entscheidendes Spiel ansteht, verliert Hertha. Raffa, Ramos, Ruka einfach nur schlecht. Mit Lasogga und Ebert wurde es etwas besser. Heute haben sogar die Gegner für uns gespielt, Köln 4:0 und Augsburg 3:1 verloren. Zum Kot*** immer diese Eigentore und Abwehrfehler. Hubnik wohl jetzt auch ernsthaft verletzt. Das reicht einfach nicht für Klassenerhalt. Sehe auch nicht daß wir gegen Lautern gewinnen.
     
  8. Kann der Ramos nicht für zwei Wochen nach hause fliegen. Der braucht einen Freien Kopf. So bringt er uns gar nicht weiter. Mit Lasogga wurde es ein wenig besser. Von Bastians habe ich mir gegen seinen Exclub mehr erhofft. Ben Hatira war super. Hat auf der Aussenlinie richtg viel gearbeitet. Gargamel hat uns wieder einen klaren Elfer verweigert. Köln lassen wir aber noch hinter uns. Die fallen richtig auseinander und holen keine 3 Punkte mehr.
     
  9. ede

    ede

    Zu ottl !

    Ordentliche Leistung von Gagelmann.
    Wehmut als Pal eingeblendet wurde; aber auch ein krasser "Bruch".
    Soviel Charakter paßte irgendwie nicht ins Bild..
    Da wo heute Hubnik aufgestellt war, hatten wir mal einen Joe.. (seufz) !
    Weitestgehend (gewohnt) harmloser Auftritt gegen nicht gerade furchteinflößend starke Freiburger.
    Langsam müssen wir aufpassen, daß die Betriebsunfälle nicht zur Regel werden..

    Die Warnungen in der Zweitligasaison wurden überhört.. zu viele Stümper, Ausfälle und Versager am Werk..aber noch ist trotzdem alles möglich.
    Kommt es "anders": Raffy, Ottl, Lell und Co. werde ich nicht vermissen; WG, MP etc. würde ich natürl. noch weniger vermissen.. sie werden (doch) aber wohl nicht vor der Verantwortung "weglaufen" !?...
    Das Kasperltheater geht weiter..

    Noch 12 Punkte..
     
  10. Und mir wäre es lieber gewesen, ich hätte es nur am Ticker verfolgen müssen und nicht das Elend live im Stadion sehen müssen. Darum habe ich Dich am Stand nicht gesehen.
     
  11. Was fürn harter Tobak heute abend im Stadion! Immer, wenn man denkt, es geht nicht schlimmer, belehrt die alte Dame uns eines Besseren...wie bitter es doch immer wieder sein kann...Wahnsinn.

    Hätte Köln nicht heute auch wieder so schön versagt, wären schon längst alle Lichter aus. Nach dem erkämpften Punkt in Gladbach sah alles gut aus - und jetzt wieder so ein fieser Rückschlag.

    Es bleibt nur noch ein kleines bisschen Hoffnung.
    Lasst diese Hoffnung nicht sterben und reißt euch (endlich) den Arsch auf!

    Liebe Hertha, ob Du magst oder nicht: Du wirst in Leverkusen einen verdammten Sieg holen müssen.

    MÜSSEN!
     
  12. Tut mit Leid das sagen zu müssen eine Relegation verlängert das sterben nur um zwei Spiele.
     
  13. Und wieder eine grauenhafte Vorstellung der meisten "Profis" vom Hauptstadtverein.
    Kraft und Kobi und auch Lasogga tun mir leid weil sie aus der Masse der Versager so ganz weit herausragen.

    Beim traurigen Rest der Mannschaft frage ich mich, warum sie ihr Hobby zum Beruf gemacht haben?

    Sicherlich sollte man auch den nicht gegebenen klaren Elfmeter gegen Lasogga bei der Zusammenfassung des Spiels berücksichtigen, aber das kann nur eine Entschuldigung sein wenn man Glück und Pech als feste Größe im Fußball sieht.

    Das kollektive Versagen ist Programm bei Hertha und fängt im Trainerstab an. Wenn ich Kobi, unseren einzigen konstruktiven Aufbauspieler, als LV verschenke um Ottl ins DM zu stellen schwäche ich diese momentane Angsthasengruppe derart, dass das durch nichts und niemand mehr ausgeglichen werden kann. Ottl und Niemeyer sind nicht in der Lage einen sinnvollen Spielaufbau zu starten.
    Desweiteren werfe ich dem Trainergespann das sture und völlig sinnlose Festhalten an den Dauerversagern Raffael und Ramos vor. Was eine disziplinarische Pause von einigen Spielen zur Folge haben kann hat uns Ebert gestern nach seiner Einwechslung doch gezeigt.

    Ramos kann jederzeit durch Lasogga oder Djuricin ersetzt werden, weil, schlechter geht ja nicht mehr!
    Raffael hat uns mit seinen Sperren genug geschadet, erzählt großkotzig, dass er sich die 2.Liga nicht mehr antun möchte und stümpert von Woche zu Woche seine antibrasilianischen Fähigkeiten auf die Plätze unserer Republik.

    Gegen diese, wahrlich schlagbaren, Freiburger zu verlieren ist schon unerträglich genug, aber die vereinseigene Blödheit bei Aufstellung und Einstellung auf den Gegner setzt immer noch einen drauf.

    Es wird immer enger da unten - wann wacht ihr auf??
     
    ede gefällt das.
  14. Korrekt noch im Osterurlaub, heute fahre ich über KA nach Berlin zurück.
     
  15. Erschwerend kommt noch hinzu das viele nach dem 0-2 das Stadion verlassen haben,die sich schon seid Jahren jede noch so peinliche Niederlage bis zum Schluss angesehen haben.
     
  16. War's das?
    Dank Köln, nein.
    Das Fünkchin Hoffnung auf den Relegationsplatz besteht noch immer. Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber was machen wir, wenn es vom Verein eigentlich gar kein Lebenszeichen mehr gibt?
    Ist es dann nicht nur ein Aufschub der quälenden Stunden?

    Um Hubnik tut es mir leid. Einer der Wenigen (neben Kobi, Kraft und gestern Ben-Hatira), der sich den Anos aufreißt, und trotzdem vom Pech verfolgt bleibt.
    Auch ein König Otto muss langsam begreifen, dass ein Raffael nicht mehr bei der Sache ist, ein Ramos vollkommen indiskutable Leistung bringt. Raus aus dem Kader mit den Beiden. Schlimmer machen es andere auch nicht.

    Unsere Hoffnung auf den Klassenerhalt in allen Ehren, aber was passiert dann?
    Bekanntlich wird die zweite Saison für einen Aufsteiger schwieriger. Oh Gott, noch schwieriger????????
    Spieler wie Ramos und Raffael würden weiter ihre Lustlosigkeit unter Beweis stellen.
    Verantwortliche wie Preetz und Gegenbauer würden weiter ihre Ahnungslosigkeit zum Besten geben.
    Bei dem erhofften Klassenerhalt würden sich alle, "wenn" dieser doch noch klappt, feiern lassen und dadurch von ihrem eigenem Versagen ablenken.
    Aber hauptsache, die Herren da oben schreien vollbrüstig bei jeder Mitgliederversammlung in den Saal,
    "Wir bauen unsere Schulden ab".

    Frei nach dem Motto: "Liga drei wir sind dabei, aber dafür schuldenfrei!!!"

    Ich weiß was mein Herz will, die Gedanken in meinem Kopf kommen irgendwie zu anderen Ergebnissen. Scheiß Saison!!!!!

    Nach der Hinrunde noch von den Medien als bester Aufsteiger gefeiert, geht es im freien Fall richtung Liga 2. Oder noch weiter runter?
    Wer hätte das gedacht?

    Und ich bleibe bei meiner Meinung. Der Rausschmiss von Babbel/Widmeyer folgte nach Aussagen unseres Managerlehrlings, weil das Vertrauensverhältnis beschädigt war. Nicht aus sportlicher Hinsicht über die Zusammenarbeit Mannschaft/Trainer, sondern wegen Meinungsverschiedenheiten (privater Bereich?????).
    Da fragt man sich, was ist wichtiger, als der sportliche Aspekt?
    Diese Entscheidung war und ist für micht der ausschlaggebende Punkt (das hüpfende Komma) für unsere negative Trendwende. Danke, danke Herr Preetz und Herr Gegenbauer für den bevorstehenden 2. Abstieg.

    Wenn es nicht so ein beschissenes Gefühl ware, müßte man ironischer Weise fragen,..

    Wie oft sind wir eigentlich mir D.H. abgestiegen????
     
  17. Mit den Post`s von ede und Kontos ist alles zum Spiel und dem derzeitigen Zustand des Vereins und der Mannschaft absolut zutreffend beschrieben, leider !
     
  18. Irgendwie beschleicht mich immer mehr das Gefühl, das einige der Spieler schon auf gepackten Koffern sitzen und mit dem Kapitel Hertha abgeschlossen haben.
    Warum dürfen immer wieder die selben auf den Rasen, warum läßt man nicht mal die Ersatzbank ran, schlimmer können die es auch nicht machen, aber vielleicht besitzen diese noch ein wenig Ehrgefühl und kämpfen nicht nur die letzten 10 Minuten.
     
  19. Jetzt fällt auch noch Hubnik ca.10 Tage aus. Ich hoffe nur nicht, dass ich plötzlich Mija wieder auf dem Spielfeld sehe.
    Gute Besserung Roman!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden