1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Hertha BSC : MSV Duisburg (2:0)

Dieses Thema im Forum "Spiele: Vorschau und Nachlese Saison 2007 / 2008" wurde erstellt von magix, 25. Februar 2008.

  1. [​IMG]

    Kommenden Freitag erwartet uns ein Flutlichtspiel. :D
    Zu gern würde ich meinen 3 Punkte die haben wir im Sack. Trau mich aber nicht. Vielleicht mal ein Spiel zu Hause mit Doppelspitze?
     
  2. Ich traue Hertha durchaus einen Sieg gegen Duisburg zu. Allerdings wird man hart darum kämpfen müssen, und eine bessere Chancenauswertung als in Wolfsburg an den Tag legen müssen.

    Auch wenn Duisburg grade 2:0 in Bielefeld gewonnen hat - sie haben in meinen Augen eigentlich nicht die Qualität für Liga 1. Allerdings haben sie jetzt Selbstvertrauen getankt und werden unbedingt nachlegen wollen.

    Einfach wirds nicht, aber ich bin mal optimistisch und tippe ein 1:0 für Hertha, das wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Saisonziel einstelliger Tabellenplatz.
     
  3. Wenn sich LF nicht dazu durchringen kann, gegen den MSV eine wesentlich offensivere Aufstellung als gegen Bielefeld aufs Feld zu schicken, habe ich ehrlich gesagt so meine Zweifel. Der MSV wird sich hinten reinstellen und auf Konter warten, die Arminen waren dafür nicht gut genug, aber Duisburg traue ich da schon eher zu ein Tor zu erzielen.
    Entweder überrascht uns unsere Mannschaft mit gutem Fussball oder es wird wieder so ein Grottenkick wie gegen Bielefeld, nur kann man nicht jedesmal auf ein so glückliches Ende hoffen.
     
  4. Ich denke mal Lucien Favre geht in einem Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten mit einer ordentlichen Offensivfraktion an den Start.
    In der Abwehr wird er mit Sicherheit zu einer Dreierkette tendieren, was natürlich gerade gegen Duisburg durchaus Sinn macht, da Hertha hier als Favorit das Spiel machen muss.
    Wenn ich die Einwechslung vom letzten Samstag richtig lese dann könnten Friedrich, v.Bergen und Simunic vor Drobny den letzten Schutzwall bilden.
    Im Mittelfeld werden dann wieder die Würfel rollen aber ich denke auch hier wird es im grossen und ganzen keine Überraschungen geben und so werden bestimmt Ebert, Kacar, Skacel, Lustenberger und Mineiro auflaufen, ganz vorne bleiben Raffael und Pantelic.

    Ich persönlich hätte ja lieber Raffael hinter zwei echten Spitzen, alleine schon um dem Mittelfeld etwas mehr Kreativität zu verleihen wenn das Raffa denn auch kann?
    Was er auch erst noch beweisen müsste?

    meine Startelf könnte dann etwa so aussehen:

    ...........................Drobny...........................
    ...Friedrich...........v.Bergen..............Simunic..
    ...............Mineiro..............Dardai.................
    Skacel...............................................Kacar
    ...........................Raffael...........................
    .............Pantelic.................Lima.................

    Ebert würde ich mal auf der Bank lassen, dafür Linksfuß Kacar im LM und Skacel auf der rechten Seite. Im DM Dardai als Abräumer und Mineiro als genialen Passgeber um den Ball schnell in die Offensivabteilung zu bringen, wo Raffael alle kreativen Freiheiten hat und Pantelic im Strafraum zusammen mit Lima seine Gegner schwindelig spielt.
    Wenn das Umschalten von Abwehr auf Angriff nicht so läuft, würde ich Simunic ins defensive MF ziehen (Ich glaube das macht dem guten Jo richtig Spass) und dafür Bieler auf die LV Position.
    Im Angriff ist ja Oko als Joker immer ne gute Nummer und für die Aussenbahnen sitzen ja noch die Reserven Ebert und Ede auf der Bank.
    Es kann doch nicht sein, das wir vor dem Tabellensiebzehnten kneifen!
    Ich erwarte einfach ein Feuerwerk und selbst wenn Duisburg ein Tor gelingt, sollten wir mindestens für 3 Stück genug Munition haben.

    Mein Tip ein 3:1! ;)
     
  5. zuviel Zumismus genascht??? ;)
     
  6. klar @Cinnamon! ;)
    wenn ich den nicht mehr hätte, könnte ich mich ja gleich einbuddeln...
    Nee im Ernst, ich erwarte am Freitag endlich mal ein ordentliches Spiel im Olympiastadion.
     
  7. Es wäre in der Tat mal wieder an der Zeit.
    Aber je mehr ich drüber nachdenke, desto mehr glaube ich dass es ein zweites Bielefeldspiel wird. Hertha engagiert aber ideenlos, und der Gegner mit nem Punkt zufrieden.
    Wenn wir ein frühes Tor erzielen, könnte es in der Tat ein lockerer, schöner Abend werden (5 Euro ins Phrasenschwein :D ), aber ansonsten wirds ein schweres Gegurke werden (mal wieder!).
    Aber einen echten Fan kann das nicht schrecken, und bei meinem Tipp, 1:0 für den BSC, bleibe ich auch...
     
  8. Viel Erfolg für das Spiel gegen Duisburg
    wünscht euch EuroEddy aus Karlsruhe!

    MfG
    EuroEddy
     
  9. danke für die wünsche.

    ich ich wünsche euch auch viel glück gegen wolfsburg. ihr werdet schon siegen:):):)
     
  10. Kann mir einer mal erklären was das kolportierte Gefasel vom UEFA Cup in den Medien soll? Ich denke da sind wir ja sowas von meilenweit entfernt.
     
  11. @magix: du weisst doch, was die medien für einen stuss schreiben.

    "wenn hertha des öfteren verliert, steigen wir ab" oder "wenn hertha 2-3x gewinnt werden wir deutscher meister".

    ist doch immer der selbe quark, was die schreiben:?:?:?:?:?:?
     
  12. wieso, das hat doch der Duisburger Grlic gesagt und der muß es schließlich wissen :D
     
  13. hbsc
     
  14. Dass wir zu Null spielen werden, daran zweifele ich. Duisburg hat in 4 Spielen 8 Tore erzielt. Die sind viel gefährlicher als Bielefeld und werden nicht so harmlos wie Bielefeld agieren. Unsere Hoffnung liegt darin, dass sie auch 8 Tore kassierten, aber ich bin nicht der Meinung, dass eine 1:0 Führung gegen diese Mannschaft reicht, um zu gewinnen. Ich habe schon Angst . Die sind nach dem letzten Sieg hoch motiviert, die haben nichts zu verlieren und unsere Problemen zuhause gegen solche Mannschaften sind schon bekannt. An einem Freitag haben wir noch nie gewonnen (oder ich erinnere mich jedenfalls nicht daran). Dazu noch diese idiotischen "Europaträume”, die uns jetzt wirklich nicht helfen. Wir müssen so schnell wie möglich die 40 Punkte machen. Alles andere ist im Moment einfach unrealistisch und passt überhaupt nicht zu unserem Spielniveau. Das stört nur und lenkt von realistischen Zielen ab.
     
  15. So eigenartig s sich anhören mag: Duisburg ist trotz Tabellenlage und qualitativ bescheidener Spielerdecke eine Mannschaft, die gerne versucht, das Spiel zu machen. Dieser Umstand kann es der Hertha erleichtern, befreit aufzuspielen.
    Mein Tipp: Drei Punkte mehr Richtung gesichertes Mittelfeld oder gar auf leisen Sohlen zu einem in der Ferne winkenden einstelligen Tabellenplatz :)
     
  16. Die MSV Fans gehen von einem Sieg bei uns aus :)
     
  17. Naja, Zuversicht ist ja was schönes, aber wenn ick sehe wie die die Schnauze aufreissen... typisch... vor allem: Wat faseln die denn von Krise bei Hertha? Sieg gegen die Schaben, (zugegeben glücklicher) Sieg gegen Bielefeld, Punkt bei den Wolfsburgern die gestern sogar den HSV besiegt haben... Krise is was anderes glaub ick oder? Ick geh sogar soweit zu sagen, dass Hertha ne Serie begonnen hat. Und zumindest die Serie "Und-schon-wieder-ungeschlagen-BSC" muss am Freitag weitergehen. Und in Dortmund, wo ick selbst anwesend bin, ist durchaus auch ein Punkt drin...

    Einfach wirds für die Hertha wie bereits erwähnt sicher nicht, aber ick denke doch dass wir einen Heimsieg einfahren können und werden.

    Ich hoffe auf folgende Startelf:
    Drobny - Friedrich, Simunic, von Bergen - Lustenberger, Mineiro, Kacar, Skacel - Ebert (falls der ausfällt: Okoronkwo), Raffael - Pantelic
     
    terminus gefällt das.
  18. So zuversichtlich waren sie in diesem Forum auch vorm Hinspiel. =)

    Ich möchte in einem Heimspiel endlich mal wieder zwei echte Spitzen sehen! Von Favre´s defensiver Ausrichtung habe ich spätestens seit dem Bielefeld-Spiel die Schnauze voll. Mal davon abgesehen, daß wir bis jetzt in diesem System unansehnlichen Fußball spielen, wir schießen einfach keine Tore!
    Ein Blick auf die Statistik genügt: 5 Heimspiele mit zwei echten Stürmern = 9 Tore!
    6 Heimspiele mit einem Mittelstürmer = 4 Tore!
    Bei der Punktausbeute ist es auch deutlich, durchschnittlich 2,0 Punkte mit zwei Spitzen und nur 1,67 Punkte pro Spiel mit einem Stürmer!
    Wir müssen endlich wieder zu offensiverer Taktik zurückkehren, sonst wird auch ein einstelliger Tabellenplatz nur schwer zu erreichen sein.
    Wenn Favre keinen zweiten brauchbaren Stürmer in seinem Kader sieht, dann muß er Raffael weiter nach vorne schieben und dahinter eben einen offensivien MF aufstellen, das können angeblich Lustenberger, Kacar oder natürlich auch Grahn spielen.
    Wahrscheinlicher aber ist es mit Raffael hinter zwei echten Spitzen.
    Meine Aufstellung würde also etwa so aussehen:

    -------------Drobny-------------
    Friedrich---von Bergen----Simunic
    --------Mineiro----Kacar---------
    Lustenberger--------------Skacel
    -------------Raffael-------------
    ---------Lima----Pantelic--------

    Leider werden wir wohl wieder ein Rumgegurke mit Pantelic als Alleinunterhalter im Sturm sehen. Ich hoffe trotzdem auf 3 Punkte, auch wenn Favre dann leider an seinem "Erfolgssystem" festhalten wird. :rolleyes:

    Euer Jake [​IMG]
     
  19. Ich habe ja immer noch die stille Hoffnung, dass unser Trainer dieses im Blätterwald erwähnte Sondertraining aus einer kleinen Eingebung heraus veranstaltet hat. Vielleicht hat nun auch er bemerkt, daß selbst im allertollsten System (seinem) noch kleine oder kleinste Optimierungen möglich sind.

    Klartext: Ich erwarte eine Heimspielaufstellung! Mit zwei Stürmern im Strafraum, einen zurückgezogenen Raffael hinter Pantelic und Lima. Einen Lustenberger der endlich seine feste Position bekommt und nicht quer durchs Mittelfeld herumgereicht wird. Einen Arne Friedrich der einen Pfahl mit einem Gummiband bekommt, welches ihn von seinen Ausflügen zurückholt. Einen Simunic der die Erlaubnis bekommt, jedes Mal mit dem Finger auf denjenigen zu zeigen, dessen Fehler er nun wieder ausgebügelt hat.
    Und natürlich einen Sieg.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden