1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Hertha BSC : KSC (3:1)

Dieses Thema im Forum "Spiele: Vorschau und Nachlese Saison 2007 / 2008" wurde erstellt von magix, 29. April 2008.

  1. Das kommende Spiel geht gegen den Karlsruher SC. Viele der aktiven Fanszene verbindet eine langjährige Freundschaft mit der Karlsruher Anhängerschaft. Von daher wird es auch vor, während und nach dem Spiel Aktionen der Fans geben die diese Fanfreundschaft wiederspiegeln.
    Selbst der Verein gestaltet diesen Tag unter dem Motto entsprechend mit und von daher kann sich der Stadionbesucher auf einiges gefasst machen. :)

    Trotzdem ist dieses Spiel kein Freundschaftsspiel. Da wir in der Hinrunde Punkte im Wildparkstadion gelassen haben ist es an dieser Zeit diese zurück zu holen. Ich rechne daher mit einem Sieg da wir diese Punkte dringend benötigen. Leicht wird es jedenfalls nicht.
     
  2. ede

    ede

    @magix:
    im Ernst: wofür benötigen wir dringend die Punkte :?
     
  3. Ich nehme mal an die letzten benötigten Punkte werden unter "Brüdern" nicht unter "Freunden" verteilt.
     
  4. Schwierige Prognose. Für beide Klubs ist die laufende Meisterschaft eine *Null-Runde*. Zumindest hat sich der KSC nach 8 Jahren Buli 1 -Abstinenz gut gehalten.

    Für den Chef-Manager der Hertha BSC: Personalproblem erkannt.... hoffentlich
     
  5. Darauf würde ich aber nicht wetten, Atze.
    Vor der Meisterfeier ein bissl weißes Ballett...nur fürs eigene Publikum....und schon sind 4 Kirschen im Kasten.

    Die Chancen gegen den KSC sind da wohl um einiges größer.
     
  6. Wenn der KSC einen guten Tag hat werden wir untergehen wie ein Dampfer nach einem Torpedotreffer.
     
  7. Sehe ich auch so. Die Bayern werden ihr letztes Heimspiel mit einem Sieg feiern wollen und darum wird es auch so ausgehen. Wir brauchen vielleicht nur noch einen Punkt, sollten aber in der Lage sein ,gegen Karlsruhe trotzdem zu gewinnen. Besonders da es für Karlsruhe um rein garnichts geht.
     
  8. ede

    ede

    Blinde Passagiere !..

    Und vorne an der Reeling umklammert dabei D.H. in bestem Titanic-Style L.F. :rolleyes: Unsere zwei Gallionsfiguren schwadronieren dabei über die CL und fordern lautstark mehr Geduld...

    Der "wahre" Dampfer Hertha hat sich aber auch in Zeiten schwerer Stürme als seetauglich erwiesen und wird hoffentlich niemals untergehen :)

    Wer die Punkte in diesem Spiel holt ist mir angesichts der Punktesituation hinter uns reichlich schnuppe, viel lieber würde ich in diesem Spiel mal wieder gerne so etwas wie Fußball von unserer Hertha sehen !

    Schaun mer mal ! ..
     
  9. hbsc.de
     
  10. [​IMG]

    zur Info
     
  11. .... also doch Geschenke sowohl vom KSC als auch von Schiri.
    Aber Egal Saison zu ende hoffen wir auf besserung ;-)
     
  12. So wenig Resonnanz auf ein Spiel hab ich hier ja noch nie erlebt. Seid ihr alle noch beim grillen??

    Ich schließ mich Atze an und bereite mich schonmal auf die neue Saison vor*g*
     
  13. Erstmal vorneweg, die Stimmung war riesig, und hat zum Teil gut von dem schlechten Spiel abgelenkt.

    Der KSC hätte schon nach 15 Minuten 3:0 vorn liegen können, Chahed wure ein ums andere mal locker ausgespielt, aber der KSC hatte wohl Mitleid mit uns.
    Und dann so ziemlich aus dem nichts führen wir 2:0, Kacar hat gut nachgesetzt und endlich kam auch mal eine Flanke von Ebert dorthin wo sie sollte. Pante hatte sogar noch die Gelegenheit zum 3:0 aber das wäre des Guten doch zuviel gewesen.
    Am letzen Sonnabend in der Pause hat LF anscheinend die richtigen Worte gefunden, gestern haben sie ihm anscheinend völlig gefehlt, wie die Mannschaft aus der kabine kam, hat sie völlig aufgehör zu spielen, das Gegentor war nur eine Frage der Zeit. Glück gehabt, das die Spieler des KSC nicht noch ausgeglichen haben und der Schiri uns das 3. Tor gegeben hat, dafür hat man uns ja das Nichtabseitstor gegen den HSV gestrichen.
    Scheint sich also doch alles auszugleichen. :rolleyes:

    Jedenfalls können wir die Saison getrost abhaken, wir werden wohl erstklassig bleiben, und in der nächsten Saison kann es eigentlich nur besser werden.
     
  14. Das positive gestern war die gute Stimmung im Stadion, das tolle Wetter und der gesicherte Klassenerhalt!
    Das Spiel war nicht uninteressant aber keinesfalls hochklassig, der KSC hat gut angefangen und dann im Verlauf der 1.Hälfte den Berliner Freunden komplett das Spiel überlassen was diese dankend mit 2 Toren durch Kacar und Pantelic in Anspruch genommen haben.
    Eigentlich hat die Mannschaft das gleiche Gesicht gezeigt wie auch in den Spielen davor, zwar war über lange Strecken das Bemühen erkennbar und der Wille hat m.E. nicht gefehlt aber es war einfach keine spielerische Qualität zu erkennen.
    Viele Ballverluste, viele verstolperte Aktionen da ist es den Fehlern der Karlsruher Abwehr zu verdanken mit 2 Treffern schnell in Führung zu gehen.
    Dieses kleine Polster hat dann auch gereicht um nach ganz schwacher Vorstellung zu Beginn der 2.Hälfte, doch noch dieses Spiel zu gewinnen das 3. Tor war irregulär, hatte aber keinerlei Bedeutung mehr, ein Remis wäre in diesem Spiel auch gerecht gewesen.
    Beste Herthaner waren für mich Kacar und Pantelic, ganz schlecht wiedermal Pisczcek und Chahed.
    Aber was Favre mit dieser Art Fußball in Zukunft erreichen will, erschliesst sich mir nicht, ich habe sehr grosse Bedenken und mache mir Sorgen um die Zukunft dieser Mannschaft.
    Das hat in dieser Saison nochmal für den Klassenerhalt gereicht, im kommenden Jahr werden wir damit ganz dicke unten drin um das Überleben kämpfen.
    Man Hertha was ist nur aus Dir geworden...
    aber egal, feiern wir erstmal den gesicherten Klassenerhalt 3 Spieltag vor Saisonende...
    immerhin das ist doch auch was!
    Vielleicht gibts ja nächsten Samstag wieder Freibier nach dieser tollen Saison.

    Übrigens ganz, ganz tolle Choreo zu Beginn, das absolute Highlight in diesem Spiel!
     
  15. Brief an Hertha :

    Sehr geehrte Damen und Herren bei Hertha BSC

    Wir haben uns total auf dieses Wochenende und auf dieses Spiel (Hertha -KSC) gefreut. Leider hat uns unser Verein Hertha BSC wieder einmal, einfach nur enttäuscht.

    Schon vor dem Stadion und auch im Stadion ein völlig überzogener Aufmarsch der Polizei. Ist der Polizeiführung nicht vor dem Spiel deutlich gemacht worden, dass es sich um ein " Freundschafts"spiel handelt?
    Aber dass war leider noch nicht alles.

    Den Karlsruher Fans wurde, eine nach eigenen Angaben erlaubte Choreo kurzfristig untersagt. Am Eingang gab es peinliche Kontrollen nach Doppelhaltern und Fahnen der Gäste, deren Einlass nicht ungehindert möglich war. Krönung in diesem Zusammenhang war, dass unsere Zaunfahne von Spandau Tradition als Karlsruher Banner enttarnt wurde und nicht mit ins Stadion sollte. Wo holt IHR nur diese Ordner her. @ Dank an dieser Stelle an Andi B. für seinen Einsatz.

    Es war offensichtlich, dass man mehr an der Eskalation von Situationen interessiert war, als an einem Fanfest, dass hätte zeigen können wie freundschaftlich ein Fußballspiel zelebriert werden kann. Es ist ein Skandal, was man sich als Fan einer Fußballmannschaft alles gefallen lassen muss. Es ist einfach nicht zu fassen, wie hier konsequent daran gearbeitet wird, die aktiven, engagierten Fans aus den Bundesligastadien zu vertreiben.

    Da es der Verein wahrscheinlich nicht schaffen wird, möchte ich mich hier im Namen von Spandau Tradition bei allen Karlsruhern für die Gängelungen entschuldigen. Unsere Freundschaft gegen Eure Willkür.

    Trotz der nicht besonderen Leistungen der Hertha Mannschaft kamen am Samstag 50000 Zuschauer. Hier wurde Dank der Ordnungswut der Verantwortlichen auch verhindert, dass zufällige und erstmalige Besucher eine Stimmung erlebt hätten, die ihnen das Widerkommen leichter gemacht hätte.

    Am Samstag, wurden viele Schuldige genannt. Der Stadionbetreiber, Hertha BSC, die Polizei und andere. Eines steht fest: Hertha BSC als Veranstalter, hat es nicht geschafft seine Gäste bei diesem Freundschaftsspiel adäquat zu behandeln. Diese Tatsache alleine schmerzt.

    Wir haben selten eine so schöne Stimmung wie in den ersten Minuten erlebt. Gänsehaut pur. Diese Spiel hätte zu mehr dienen können. Diese Chance wurde von Hertha BSC vertan.

    Mit Enttäuschung im blau weißen Herzen
    Im Namen von Spandau Tradition
     
    ede gefällt das.
  16. Nur 20 geile Minuten,

    [​IMG]

    ich bin eigentlich immer noch ziemlich angefressen darüber was am Samstag geschah. Ich weiß nicht ob es alle mitbekommen haben aber nach rund 20 Minuten haben rd. 200 auf der Karlsruher Seite und rd. 250 auf Hertha Seite die Fanblöcke verlassen. Grund war hier das kurzfristig die Choreo, Fahnen und anderes Material der Karlsruher verboten wurde. Angeblich aus Brandschutztechnischen Gründen der verwendeten Mittel wobei hier nicht zu vergessen ist das gerade auf der Tribüne tausende Werbezettel eines Sponsors an die Sitze geklebt wurden. Hier funktioniert einiges nicht zumal man auch sehen muss das am Einlaß die Ordner das Material ins Stadion ließen am Block wiederum nicht. Noch ist nicht in Gänze klar wer hier maßgebend schuldig ist (Polizei, OSB, Verein) aber das wird noch geklärt und seitens der HB wird es dazu auch noch eine Erklärung geben.
    Fazit: Ein tolles Familienfest mit dem sich Hertha da schmücken wollte allerdings nicht für die "schwarzen Schafe" der Familie. (welch ein Wortspiel :) ) Wenn das ganze nicht so traurig wäre, ich meine gegen S04 kann man sowas gerne durchziehen aber nicht doch gegen den KSC.

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]


    Nach dem Spiel gab es allerdings eine private Party der HB und den Karlsruhern die ja sowas von megageil war und bis in den frühen Morgenstunden ging.

    Auch wenn der BK gerade zu dieser Sache nachfragte und ein Herr Schiller sich indirekt entschuldigte und beschwichtigte war das eine ziemlich armselige Nummer die man sich geleistet hatte. Dabei haben wir gerade zu diesem Punkt schon vor Monaten den Verein darauf hingewiesen man möge gerade Ordner/Polizei auf die Besonderheit dieses Spieltages hinweisen und auch die sonst üblichen Vorschriften mal gelassener handhaben.

     
  17. Hertha wollte sich damit nicht nur schmücken, sie tun es immernoch, oder hat jemand auf der HP auch nur ein Wort zu den Vorfällen gelesen? Im Gegenteil, es wird sich mit der Mega-Stimmung geschmückt, die angeblich das ganze Spiel über geherrscht hat... Naja, nach 20 Minuten hab ich nichts mehr gehört, außer 3,4 Ha-Ho-Hes´s und nen paar Mal den KSC-Block.
    Ein entsprechender Artikel des Kurier (siehe hier), der das ganze kritisch hinterfragt, war auf der HP verlinkt, wurde aber nach kurzer Zeit wieder runtergenommen...

    Und wenn es wirklich um den Brandschutz ging, warum waren unsere zettel dann erlaubt? Und warum standen Feuerlöscher und Sandeimer vor dem KSC-Block (die da nur stehen, wenn die Fans eine Choreo machen).
    Warum hat Wolle (KSC-Fanbetreuung) gesagt, er hat die Choreo rechtzeitig angemeldet und Hertha hat sie erlaubt? Wenn Wolle sowas sagt stimmt das in 99, wenn nich sogar 100% der Fälle.
    Und warum waren die eigentlich erlaubten Doppelhalter und Schwenkfahnen plötzlich verboten?

    Fragen über Fragen.....

    Und wie die alle Papierschnipsel vorher testen wollen, is mir nen Rätsel, abgeshen davon, dass die Ka´ler ne Folienchoreo machen wollten...

    Und nur so als kleine Randnotiz: In Bielefeld is den KA´lern auch schon extrem kurzfristig ne Choreo verboten worden.
     
  18. übernommen von hi

     
  19. Hertha BSC ist manchmal so ein armseliger Verein da kann man ja schon vor Mitleid fast heulen.
    Nicht nur das sie im sportlichen Bereich gerade mal einen Schritt vorwärts und zwei zurück schaffen...
    Nein, da demontieren sie ihr eigenes Korsett,
    verunglimpfen die Säulen einer eh schon verunsicherten Fussballmannschaft.
    Gestatten ihrem Trainer eine kostenintensive nicht nachvollziehbare, kindische "Bäumchen wechsle Dich Transferpolitik".
    Muten ihren Anhängern eine Grottensaison zu
    und haben eine, ich sags nochmal eine riesen Chance ihre treuen Fans ein ganz klein wenig für diesen ganzen Schmarrn zu entschädigen...
    sie bräuchten eigentlich nur die fast 50000 tollen Fußballfans in blau und weiss aus Berlin und Karlsruhe in friedlichem Miteinander einen wundervollen Nachmittag geniessen lassen.
    Selbst der Wettergott hat Hertha alles vor die Füße gepackt und den Himmel passend in Blau und Weiss gefärbt
    aber selbst das Angebot müssen diese Blindgänger versauen.
    Nichts, sie kriegen einfach nichts hin...
    eine ganz jämmerliche Organisation, passt zu dem Verein wie die Faust aufs Auge.
    Sie raffen es einfach nicht... es hätte ein wundervoller Tag werden können.
    Aber auch wenn sie sich halbherzig entschuldigen... das war einfach nur armselig.
    Diese Saison ist völlig im Eimer und ehrlich gesagt habe ich überhaupt keine Lust mehr nächsten Samstag nochmal ins Stadion zu kommen.
     
  20. Tja auch wenn die HB von einigen nicht gemocht werden so zeigt es doch deutlich mit was fürn Kram an Bürokratie sie sich tagaus tagein neben der wichtigen Fanarbeit herumplagen müssen. Den Unbekannt ist dieses Vorgehen ja nicht nur eben gegen den KSC absolut unverständlich.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden