1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

H Hertha BSC - FC Augsburg (0:0)

Dieses Thema im Forum "Spiele: Vorschau und Nachlese Saison 2015 / 2016" wurde erstellt von Der alte Mann am Meer, 22. Januar 2016.

  1. Anstoß: Sa. 23.01.2016 15:30, 18. Spieltag - 1. Bundesliga

    stadion.png Stadion:Olympiastadion, Berlin

    schiedsrichter.png Stieler (Hamburg)

    assistent 2.png Ittrich(Hamburg)
    assistent 2.png Thielert (Buchholz i. d. Nordheide)
    _F1574_00_w-1.jpg Steinhaus (Langenhagen)

    [​IMG]

    Dardai: "Die Nummer eins ist Kraft - und Jarstein spielt"
    Mit zwei Fragezeichen geht Hertha BSC in die unmittelbare Vorbereitung auf das Spiel gegen den FC Augsburg am Samstag. Ob der an einer Oberschenkelverhärtung laborierende Innenverteidiger Sebastian Langkamp im Duell mit seinem Ex-Klub auflaufen kann, entscheidet sich erst im Abschlusstraining am Freitag. Am Freitag will zudem Torhüter Thomas Kraft Trainer Pal Dardai ein Feedback geben, ob er für den Rückrunden-Auftakt zur Verfügung steht.

    "Thomas ist noch nicht bei 100 Prozent. Er überlegt es sich bis zum Freitag und sagt, ob er als zweiter Torhüter mitkommt", sagte Dardai in der Pressekonferenz am Donnerstag und unterstrich: "Nummer eins ist Thomas Kraft - und Rune Jarstein spielt. Er hat sich das Vertrauen verdient und gut gespielt. Wir sind sehr froh, dass wir zwei so gute, erfahrene Torhüter haben." "Wenn Rune so gut spielt, liegen alle Karten in seiner Hand", so Dardai. Sollte Kraft sein Okay für das Augsburg-Spiel nicht geben, würde Nils Körber als Keeper auf der Bank Platz nehmen.

    mögliche Aufstellung:
    Jarstein - Weiser, S. Langkamp, Brooks, Plattenhardt - Lustenberger, Skjelbred - Haraguchi, Darida, Kalou- Ibisevic

    Bank:
    N.-J. Körber (Tor), Kraft (Tor), Mittelstädt, Pekarik, Regäsel, Stark, J. van den Bergh, Baumjohann, Beerens, Ben-Hatira, Cigerci, Hegeler, Kauter, Kohls, Ronny, Stocker, Kurt
    --------------------------------------------------------------------






    [​IMG]
    mögliche Aufstellung:

    Hitz - Verhaegh, Hong, Klavan, Max - Kohr, Baier - Esswein, Moravek, Caiuby - Bobadilla
    Trainer: Weinzierl
     
    Atze und Herthamos gefällt das.
  2. hier noch die PK vor dem Spiel

    Endlich geht es wieder los ein Trainingsspiel ist die eine Sache aber jetzt kommt es drauf an.
     
    Der alte Mann am Meer und Herthamos gefällt das.
  3. Langkamp ist bereit, Cigerci fällt aus
    Von den 21 Feldspielern im Abschlusstraining am Freitag musste Pal Dardai fünf streichen, bei einem wurde dem Trainer die Entscheidung abgenommen. Ohne Tolga Cigerci (Muskelfaserriss in der Wade) startet Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den FC Augsburg in die Rückrunde. Dafür signalisierte der seit sechs Tagen an einer Oberschenkelverhärtung laborierende Sebastian Langkamp grünes Licht für das Duell mit seinem Ex-Klub.

    [​IMG]
    Fehlt beim Auftakt: Tolga Cigerci.
    © imago[​IMG]
    Langkamp wird gemeinsam mit John Anthony Brooks die Innenverteidigung beim Tabellendritten bilden, der als Ersatzmann parat stehende Niklas Stark soll zunächst auf der Bank sitzen. Anders als Langkamp steht Thomas Kraft nicht im 18er-Aufgebot der Berliner. Der einstige Stammkeeper teilte Dardai in einem Gespräch am Freitag mit, dass er nach seiner hartnäckigen Kapselverletzung im Schulter- und Schlüsselbeinbereich noch nicht bei 100 Prozent sei. Deshalb sitzt am Samstag Nils Körber als Backup für Rune Jarstein auf der Bank - wie bereits mehrfach in der Hinrunde.

    Neben Kraft und Mittelfeldspieler Cigerci, bei dem etwa zwei Wochen Pause veranschlagt werden, fehlen im Kader für das erste Spiel der Rückrunde auch Roy Beerens und Änis Ben-Hatira, die sich derzeit mehr (Beerens) oder weniger (Ben-Hatira) Gedanken um einen Wechsel noch im Januar machen. (kicker)


    Nun sehe ich ich aber keine Schwächung der Mannschaft, weil im Wesentlichen die eingespielte Truppe auflaufen wird. Und daß sie auf eine Weinzierl-typische Treter-Truppe trifft, dürfte sie kaum erschüttern nach dem Auswärtssieg (0:1) im Spiel der Hinrunde. Weinzierl setzt voraussichtlich auf die Elf, die zum Ende der Hinrunde spielte, mit Ausnahme des verletzten Koo. Neuzugang Gouweleeuw muss sich zunächst wohl hinter Hong anstellen. Max und Feulner (beide nach Magen-Darm-Infekt) sind wieder im Training sollten aber gepamperst und gekorkt unterwegs sein. Es wird sicher ein hartes Spiel - aber wir sind Hertha!
     
    Herthamos gefällt das.
  4. Nicht schwarz und auch nicht weises eher grau so würde ich die Leistung der Mannschaft heute bezeichnen.
    Auf Grund der zweiten Halbzeit ein eher schmeichelhaftes Unentschieden ein Punkt näher an dem ominösen 40 Punkten von Europa keine Spur........
    Tobias Stieler aus der Pleite Stadt Hamburg war nicht viel besser im seiner Spielleitung. Hertha wurde nach Maßstäben vom Basketball behandelt Augsburg durfte ungestraft Rugby spielen,
    er passte sich also dem grauen einerlei dieses Spieles nahtlos an.
    Fazit die Bäume wachsen (noch)nicht in den Himmel auch wenn der Gärtner Pal Dardai heißt.
     
    gazza, Herthamos, hbscwilly und 2 anderen gefällt das.
  5. Eigentlich kann ich inhaltlich alles unterschreiben, was Atze schrieb. Mir ist nur noch aufgefallen, daß Brooks den verletzungsbedingten und damit unfitten Langkamp nicht mit ins Spiel nehmen konnte und kaum etwas für die Offensive zustande brachte. Dadurch fehlten der ganzen rechten Seite die Impulse. Also ich denke, daß Brooks einen Riesenfehler macht, sollte er er nach England schielen.Da landet er schneller auf der Tribüne als auf der Bank.

    Übrigens hätte Ibisevic einen klaren Elfmeter kriegen müssen, als er von dem Puppenkisten-Torwart im Flug umgerissen wurde. Der Alster-besoffene Schiedsrichter hat wohl nur den Tabellenplatz seines HSV gesehen.
     
  6. Vorsprung auf Gladbach ausgebaut. Wunderbar.
     
    Der alte Mann am Meer und Atze gefällt das.
  7. Nichts wirklich neues aus diesem Spiel, um es wohlwollend zu formulieren. Irgendwie schien mir mir die Hertha Pass -und Zuspielsicherer vor der famaledeiten Winterpause. Sichere Zuspiele, die vor Weihnachten noch zum eigenen Mitspieler kamen, landeten mir zu oft bei den bayerischen Schwaben. Nicht wirklich wild. Ein Sieg gegen den widerlichsten Trainer der Liga wäre mir nur lieber gewesen. Reinhauen, weitermachen!
     
  8. Das war die Schachbrettvariante eines Fußballspiels.
    Taktik gegen Taktik, die von beiden Mannschaften 1:1 umgesetzt wurde - leider zum Nachteil der Zuschauer.
    Nach dem Anteil der Chancen auf beiden Seiten kommen wir eigentlich als Sieger vom Platz; der FCA hatte die eindeutigeren Möglichkeiten einzunetzen.
    Alles kein Beinbruch. Wir haben nicht verloren, wir haben vor allen Dingen nicht Ibisevic wegen gelb/rot verloren.
    Ein teilgelungener Rückrundenstart.
     
    gazza, Herthamos, NoBlackHat und 3 anderen gefällt das.
  9. gazza, Herthamos und Kontos gefällt das.
  10. Herthamos, Cinnamon und Atze gefällt das.
  11. Okay wenn man sich so die Ergebnisse anschaut dann haben wir einen Punkt gewonnen.
    Brämen wird nach dem Sieg in Gelsenkirchen hoffentlich auch nicht hinten drin stehen denn das liegt uns besser.
     
    Herthamos gefällt das.
  12. Es war kein schönes spiel und das lag hauptsächlich an die Augsburger, die mit vielen Fouls und Provokationen den Spielfluss unterbrachen. Bei uns merkte man, dass nicht alles wie vor die Winterpause ist. Pál hat es auch genau analysiert: uns fehlte die Aggressivität und die Spritzigkeit. Unter diesen Umständen geht das 0:0 im Ordnung.


    Man kann nicht jeden spiel gewinnen und wir heißen nicht der FC Bayern oder der BVB. Nach der Spieltag-verlauf, haben wir tatsächlich ein Punkt gewonnen! Das habe ich unmittelbar nach der spiel wirklich nicht erwartet und das zeigt dass wir diese Saison eine riesige Chance haben platz 3 zu verteidigen und direkt in die C.L. einzuziehen. Die Konkurrenten da oben spielen nicht mehr so stark und ich bin mir sicher, dass Pál es schaffen wird die Mannschaft wieder auf der Hinrunde - Niveau zu hinzukriegen. Ein Sieg in Bremen und wir stehen Bärenstark da!
     
    Der alte Mann am Meer, gazza und Atze gefällt das.
  13. Ich denke mal auch, Spiel war nicht schön aber das lag, wie schon beschrieben, auch am Spielverlauf und dem Gegner. Mit dem Punkt kann ich gut leben am Ende des Spieltages. Die richtigen Klopper kommen ja noch. Bremen sollten wir die Chance nutzen.
     
    gazza gefällt das.
  14. Naja Hertha konnte leider den Schwung aus der Hinrunde nicht mitnehmen und ist ein wenig bisschen holprig ins Jahr 2016 gestartet, hat aber auch nicht verloren und ist ohne Gegentor geblieben...
    kann eigentlich nur besser werden, im Keller haben alle aus H96 gepunktet inklusive Bremen bei S04...
     
    Herthamos gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden