1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

BVB 09 : Hertha BSC (1:1)

Dieses Thema im Forum "Spiele: Vorschau und Nachlese Saison 2007 / 2008" wurde erstellt von magix, 4. März 2008.

  1. Diese Woche erwartet ja uns wieder ein Freitagsspiel. Für mich persönlich zwar nett da man den Samstag für andere Aktivitäten verplanen kann. Für Arbeitnehmer ist ein Freitagsspiel in der Fremde total doof.

    Zuletzt wurden die Dortmunder ja in Bremen verhauen. Die Frage die sich mir stellt ist inwiefern Favre die Mannschaft, bedingt durch AF fünfte Gelbe, umbaut und somit in der selben "Schlagkraft" wie gegen Duisburg auftritt. Na das wir dort mit zwei Stürmern spielen glaub ich eh nicht. Schaut sehr nach einem defensiven Match aus.
     
  2. Der BVB hat in der Rückrunde mit 7 Punkten aus 5 Spielen eine mässige Bilanz zu verzeichnen. Die Verletzungen von Mittelfeldspieler Jakub Blaszczykowski (Muskelfaserriss) sowie Valdez und Kehl (Knieprellung) sowie Frei (erneut Wade) lassen bei einem guten Kader allerdings kaum den Schluss zu, dass das Heimteam geschwächt gegen die Hertha antreten muss.

    Der BVB ist in der Vorwärtsbewegung über die schnellen Aussenbacks stets ein Gefahrenherd, deshalb wird Favre wohl kaum auf eine Raute im MF setzen und auf ein 4-5-1 bzw. 4-2-3-1 vertrauen.
     
  3. Also, mit zwei Stürmern werden wir nicht spielen. Wenn wir nicht gegen Duisburg zuhause so gespielt haben, werden wir es mit Sicherheit auch in Dortmund nicht tun, und überhaupt glaube ich nicht mehr, dass es je passieren wird. Das ist Favre, und so ist sein System. Warum wir allerdings 7 Stürmer im Kader haben, ist mir ein großes Rätsel. Ebenso wie die Frage, warum muss Ebert immer spielen und warum ist er für die Standards zuständig? :|
    Jedenfalls ist Favre mittlerweile ein bekanntes Blatt. Er wird mit einer 4er-Kette spielen, weil Friedrich fehlt und Fathi wieder fit ist. Der Rest wird so bleiben wie zuletzt. Hoffentlich mit gleiche Erfolgsquoten wie in den letzten 4 Spielen. Wäre schön in Dortmund zu punkten, und noch schöner wäre es, wenn wir guten Fußball und ein spannendes Spiel erleben würden.
     
  4. Ich halte Dortmund keinesfalls für stärker als Wolfsburg, allerdings ist die Atmosphäre eine völlig andere und kann die Heimelf durchaus beflügeln und den Schiri beeindrucken.
    Hertha hat aus den letzten 4 Spielen 10 Punkte geholt, eine sehr beeindruckende Bilanz die schnell dazu führen kann das (wie in Berlin üblich) gleich mal wieder vom UEFA Cup gefaselt wird und man sich gnadenlos selbst überschätzt.
    Natürlich ist innerhalb der Mannschaft eine Verbesserung zu sehen aber wo Licht ist gibts auch reichlich Schatten und wenn der ignoriert wird gibts mal wieder ne Packung.
    Hertha hat sich schon immer schwer getan wenn es galt mal eine Serie zu halten und immer dann wenn man voller Hoffnung war hat die Mannschaft oft versagt.
    Ich befürchte nicht das schlimmste aber ich halte auch durchaus eine Niederlage für möglich... ja vielleicht sogar wahrscheinlich?
    Da Friedrich fehlt wird es bestimmt eine Viererkette mit Chahed, Simunic, v.Bergen und Fathi geben.
    Im MF werden wir Kacar, Lustenberger, Skacel, Ebert sehen und vorne Raffael mit Pantelic.
    Überraschungen wird es also nicht weiter geben, mal sehen wie sich der Gegner darauf einstellt.
    Bei Dortmund fehlt Robert Kovac aufgrund der 5.Gelben Karte und der für mich gefährlichste Spieler ist zur Zeit Petric, auf den sollten sie ganz genau aufpassen.

    Mein Vorschlag wäre:

    .....................Drobny....................
    Chahed....v.Bergen....Simunic....Bieler
    ...................Mineiro......................
    Skacel...................................Kacar
    ...................Raffael......................
    .......Pantelic.................Lima..........
     
  5. Dede ist auch noch rot gesperrt nicht unbedingt ein nachteil für uns :)
     
  6. Ob Ebert diesen Vorteil in seiner aktuellen Form auch ausnutzen kann..? ;)

    Ich bin am Freitag da und freue mich, Hertha mal wieder im Stadion unterstützen zu können.
    Ich hoffe dass wir einen Punkt mitnehmen, das wäre vollkommen OK in Dortmund. Da auf beiden Seiten eine wichtige Spielerpersönlichkeit fehlt und ich auch vom reinen spielerischen Potenzial beide etwa auf eine Linie stellen würde tippe ich mal ein 1:1.
    Das Tor für Hertha erzielt von Bergen. Keine Ahnung wie ich draufkomme, aber ich glaube daran. ;)
     
  7. Ein Unentschieden ist auch mein Tipp. Irgendwie ist es aufgrund des eigenartigen Saisonverlaufs beider Teams schwierig. Dortmund nichts Halbes und nichts Ganzes. Hertha grottet sich durch die Hinrunde und weist in der Rückrunde plötzlich Aufwind nach. Aber gegen am Boden liegende Schwaben, panikdirigierte Ostwestfalen, zu Tode gesponserte Wolfsburger und abstiegsnötige Duisburger konnten sich die Herthaner behaupten. Aber was ist das wert?

    Eine Wunschaufstellung mit zwei Strafraumstürmern ist wohl nicht sonderlich von Wert. Favre wird aufstellen, wie sonst auch. Ich erwarte zunächst nix. Lass mich aber gern überraschen.
     
  8. Da Dede grundsätzlich die linke Borussen-Aussenbahn beackert und Ebert in den letzten Monaten unsere linke Seite umgegraben hat, wären die beiden sich eh nur beim Einlaufen nahe gewesen, wo ist also der Vorteil für Ebert?
     
  9. Ich denke mal, daß jeder fehlende Fußballspieler in der gegnerischen Mannschaft einen Vorteil für Ebert darstellt. ;)
     
  10. Ich hätte wiedermal wetten sollen, daß DaMaM seinen Nordsenf dazugeben muß - er muß einfach wenn er den Namen Ebert liest.
    Der Junge kommt noch, glaub mir und wenn es im nächsten Verein ist.[​IMG]
     
  11. Ich sehe auch das Potential bei ihm und man muß in diesem Alter auch immer mit schlimmen Formschwankungen rechnen. Deshalb tut Favre ihm auch keinen Gefallen, wenn er ihn immer wieder einsetzt, er sollte mal eine schöpferische Auszeit bekommen.
     
  12. Ich werde auch nach Dortmund fahren ist zwar nicht gerade das was man ein terminliches Sahnehäubchen nennt aber wenigstens wird der Kreis im Fanblock im gegensatz zu WOB HRO und CB "erlesen" sein ;)
     
  13. Ja, das habe ich einige Spiele zurück auch mal gefordert und damit wäre ich auch einverstanden.
    Ich sehe auch die Stolperfehler und übereifrigen Kapriolen die er oft abliefert aber, erstens ist er noch lange nicht so abgebrüht wie andere im Team oder beim Gegner und zweitens ist er wohl hinter Pante derjenige, der die zweitgrößte Wegstrecke im Spiel zurücklegt!
    PS: @ DaMaM, einfach mal die Fr...e halten. [​IMG]
     
  14. Fleißpunkte hat sich Patrick auf jeden Fall verdient! Leider kommt fußballerisch z.Zt. dabei nichts raus, die Leistung gegen Duisburg war absolut unterirdisch.
    Die schöpferische Pause wird sich Ebert übrigens sehr bald sebst nehmen. :rolleyes:
    Er hat nämlich schon vier gelbe Karten!;)

    Euer Jake [​IMG]
     
  15. Ich halte die Chance in Dortmund zu gewinnen für sehr hoch ein.
     
  16. 1:1 gegen Dortmund. Habe das Spiel leider nicht sehen können.
    Mein Sohn wird mir dann berichten (er ist nach Dortmund gefahren).

    Auswärts ein Punkt. Damit kann man glaube ich leben.
     
  17. Ansehnlich war es nicht. Raffa war ein Schatten seiner selbst. Das Spiel war sehr taktiklastig und in der ersten HZ wurde seitens Hertha richtig gestört im MV was auch viele Fehlpässe seitens der Dortmunder nach sich zog. Naja jedenfalls kamen die mit der Spielweise gar nicht klar.
    Hast also nicht viel verpaßt. Zuschauer 69400 und der Kommentator war ein Rotz.
     
  18. Bin grade zurück aus Do.
    Stimmung war für BVB-Verhältnisse geradezu sensationell, die Herthafans konnten dem leider nur phasenweise ernsthaft entgegenwirken, war dennoch ein schönes Erlebnis, was aber mehr an den symphatischen Herthanern lag, die ich kennenlernen durfte, als an einigen besoffenen halbstarken Doofmundern, welche permanent versuchten uns zu provozieren. Die wankten nach ca. 75 Minuten aber gen Heimat.
    Zum Spiel: Ein durchweg gerechtes Unentschieden. Genau wie wir uns über ein zwischenzeitliches 0:2 nicht hätten wundern dürfen, hat der BVB ab der 70. gar nix mehr auf die Reihe gekriegt. Ein Siegtreffer war durchaus noch im Bereich des möglichen. Unter dem Strich genau das richtige Ergebnis.
     
  19. Schönes Spiel aber aus meiner Sicht 2 verschenkte Punkte ;)
    Aber schön zu sehen das auf dem Platz wieder eine Mannschaft steht ich hoffe diese entwicklung setzt sich fort.
    So nun aber est mal ins Bett :)
    [​IMG]
     
  20. Ein absolut verdientes Unentschieden. In der ersten Halbzeit hatte niemand eine Führung verdient und doch schoss Dortmund das Tor, dank Chahed, noch kurz vor dem Halbzeitpfiff. Die zweite Halbzeit war viel besser aus Herthasicht. Das Tor war schön und typisch Pante. Und schon wieder kommt die Frage, was hätten wir ohne Pante gemacht? Insgesamt hätten wir durchaus das Spiel noch gewinnen können, da wir in Hz 2 die bessere Mannschaft mit den besseren Chancen waren. Die Schiedsrichterleistung war übrigens einfach grotesk.

    Für ein Auswärtsspiel in Dortmund hat sich Hertha nicht schlecht verkauft. Beste Herthaner waren: Simunic, Von Bergen, skacel und Pante. Ebert war in manchen Pässen genauer als gewohnt und einer von denen hätte fast zu einem frühen Tor von Pante führen können. Raffael war erschreckend schwach und Chahed hat uns außer dem ersten Gegentor fast noch ein zweites eingehandelt. Einfach ein totaler Ausfall. Lustenberger war auch schwach und mit Mineiro für ihn war unser Spiel schon besser.
    Fazit: Hertha mit Licht und Schatten und einen Tick besser als Dortmund. Die Tabelle lügt nicht. :rolleyes:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden