1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten. Die Teilnahme an unserem Fußball Tippspiel ist jedoch den registrierten Mitgliedern vorbehalten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Zorya Luhansk - Hertha BSC (2:1)

Dieses Thema im Forum "Internationale Wettbewerbe 2017 / 18" wurde erstellt von KP10, 17. Oktober 2017.

?

Wie geht das Spiel aus?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 24. Oktober 2017
  1. Sieg Hertha

    5 Stimme(n)
    83,3%
  2. Sieg Zorya Luhansk

    1 Stimme(n)
    16,7%
  3. Unentschieden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Gewinnt Hertha auswärts in der Ukraine?
     
  2. So wie bisher? Wohl kaum, da muss man einfach Realist sein!!! Ich hoffe aber auf mehr als bisher, also Optimist!!!
     
    KP10 gefällt das.
  3. Dardai verordnet Leckie eine Verschnaufpause
    Die Herthaner werden ihr Auswärtsspiel in der Ukraine bei Sorja Luhansk auch ohne Offensivspieler Mathew Leckie angehen. Berlins Trainer Pal Dardai verordnete dem Australier eine Verschnaufpause.

    [​IMG]
    Darf einmal aussetzen: Herthas Offensivspieler Mathew Leckie.
    © imao[​IMG]
    Nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Thomas Kraft, Sebastian Langkamp und Vladimir Darida fehlt auch Leckie im Kader der Hauptstädter, der sich auf die Reise in die Ukraine aufgemacht hat.

    Dem 26-Jährigen steckte noch die kräftezehrende Länderspielreise mit Australien in den Knochen, zuletzt stand er beim 0:2 gegen den FC Schalke 04 am vergangenen Samstag noch für 45 Minuten zum Einsatz auf dem Platz.

    Kapitän Vedad Ibisevic darf sich nach einer Blessur am Sprunggelenk hingegen Hoffnungen auf einen Einsatz machen. Für den Auftritt beim Klub aus dem Kohlerevier Donbass, der wegen des Krieges seine internationalen Spiele in der Westukraine austrägt, stehen auch Darida (Bänderdehnung im Knie), Langkamp und Kraft (beide Wadenprobleme) nicht zur Verfügung.

    Für einen Ausfall des Bundesliga-Ersatztorwarts hatte Dardai bereits einen Einsatz von Rune Jarstein im dritten Gruppenspiel angekündigt. Normalerweise ist Ersatzmann Kraft für die Europa League vorgesehen. Durch Krafts Ausfall rückt der 20-jährige Jonathan Klinsmann als Ersatztorwart in den Kader der Berliner nach.

    Mit nur einem Punkt aus zwei Partien stehen die Berliner bereits unter Druck.
     
  4. Was wäre eure bevorzugte Aufstellung nach den ganzen Ausfällen?
     
  5. Ich bin dann mal weg, seid schön artig. Muss mir nen Länderpunkt abholen.
     
  6. PK aus der Ukraine

     
  7. Hertha verlor 1:2 Die Ukrainer waren alle schneller, robuster und besser vor dem Tor. Und sie hatten einen Plan. GLückwunsch
     
    gordon23, KP10 und ede gefällt das.
  8. ...den genau wir NICHT hatten!!! Ist dafür nicht der Trainer zuständig?
    Hat Dardai keine Ahnung von Elektrizität? Arbeitet man in Ungarn noch mit Kerzen???
    Frage: Wenn in der 56.Minute das Licht angeht, wieso schraubt er dann eine Minute später die Sicherung raus und dreht zwei alte rein???
    Fragen über Fragen...

    Warum können (ausnahmslos alle) deutsche Teams in Europa`s Ligen die Leistung der Vorsaison nicht wiederholen?
    Ich versteh es nicht!!!

    Betrachten wir das ganze als das berühmte Lehrgeld, wir haben definitiv die Komponenten, sie zu formen obliegt nicht mir/uns...Wir haben uns alle gefreut, als mit Dardai ein Urgestein und der "HomeOffice"-Weg installiert wurde...
    krieg BITTE die Kurve PAL!!!
     
    Der alte Mann am Meer gefällt das.
  9. Upps, lese ich da etwa leise Kritik an Dardai heraus?

    Kann ich dir sagen, für die Gegner sind das vom Typ her Pokalspiele und da hatte Hertha ja schon gegen Dritt- und Viertligisten Probleme. Die machen das relativ gekonnt hinten dicht und hoffen vorne auf ein Wunder, klappt gerade gegen Hertha ja des öfteren. Hinzu kommt eine gewisse Arroganz der Bundesligisten, die sich ja für so viel besser als die Underdogs halten. Sind sie aber nur, wenn sie solche Spiele Ernst nehmen, das sah ich bei Hertha nicht (Stichwort Zweikampfverhalten).
     
    gordon23 gefällt das.
  10. Leise wäre geflüstert!!! Es ist Kritik!
     
  11. Wir haben es nur Jarstein zu verdanken, nicht noch höher verloren zu haben. Gegen ein Flüchtlingsteam! Unser Ausgleich schien die Ukrainer nur erst anzustacheln!

    Ist das nur eine Krise, Charakterschwäche, kann Hertha Europa nicht oder steckt allgemein der Wurm drin? Muss man sich Sorgen um den Klassenerhalt machen? Sind diese Spieler zu schlecht für den Trainer oder ist der Trainer sogar zu gut für diese Mannschaft?
    Auf der PK behauptet Pal sinngemäß, da sei nicht mehr drin, in der Bundesliga sei man mit Rang 10 zufrieden... Ja, wären wir auch, wenn wir denn eine schöne lange EL-Saison hätten!
    Unter den Europa-Startern ist Hertha neben den Bayern die einzige Mannschaft, die keinen wichtigen Spieler abgegeben hat und sich noch verstärken konnte. Da muss doch einfach mehr drin sein!
    Oder hat die Kern-Mannschaft 16/17 über ihren Verhältnissen gespielt?

    Maier hinterließ einen starken Eindruck, und Selke und Lazaro scheinen keine Rekonvaleszenten mehr zu sein. Das sind Hoffnungsschimmer, die zugleich die Gemengelage noch schlimmer erscheinen lassen, eben weil es der Hoffnung bedarf, dass es wieder aufwärts geht. Das Gerüst taugt derzeit nicht, um aus den eigenen Möglichkeiten Erfolge zu erzielen. Leute wie Weiser, Stark, auch Plattenhardt, die über 30-Jährigen sowieso, haben Schwierigkeiten, ihr Mindest-Niveau abzuliefern, aus unterschiedlichen, vielfältigen Gründen. Gerade von diesen Genannten brauchen wir aber herausragende Leistungen, um wieder jubeln zu können.
    Mindest-Niveau plus X plus Glück plus Jarstein und Rekik, die nicht auf Mindest-Niveau zurückfallen reichen in Freiburg vielleicht für mindestens einen Punkt. Sollten es derer drei werden, gibt es vor dem Spiel gegen den HSV keine Vorzeichen... Kommt es zu zwei Pleiten, haben wir eine Trainer-Diskussion.

    Hertha kann keine Fußball-Romantik. Dardai ist Fußball-Romantik. Ginge es gegen Dresden, würden wir nie Uerdingen sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2017
  12. Ich bin nicht bereit über die Dezibel eines kritischen Gedanken zu fabulieren. Eher interessiert dieser Gedanke von gordon23, wenn auch ein wenig despektierlich ;).
    Genau diese Frage habe ich mir bei der Auswechslung auch gestellt. War das der Matchplan der Schonung für die Buli? Und wer kam auf die Idee?
    Gut, Esswein, der wieder einmal am Spiel vorbei gerannt ist, habe ich verstanden. Aber warum dann nicht Haraguchi? Der hätte gewuselt und gewirbelt. Sicher kein Tor geschossen, aber Räume geschaffen, die die Ukrainer beachten hätten müssen.
    Aber, wie gesagt,ich habe keine Ahnung. Widmayer soll doch der Taktik-Fuchs sein, der müßte das doch sehen. Oder ist es doch nur so, daß diese League-Spiele unter dem Motto laufen: Betriebsausflüge zu sein?
     
    hbscwilly gefällt das.
  13. bin da auch überfragt :Wütend:
     
  14. Warum sollte es Hertha anders ergehen, als den deutschen EL - Teilnehmern dieser oder anderen Vorsaison‘s? Weil es ein Sesselwarmhalter der DFL so will? Dieser Wettbewerb ist lästig und unattraktiv. Weite Anreisen, Spiele in irgendwelchen Kolchosen geleitet von Schiri - Praktikanten vor Vollblutfans.
    Wer eine erquickliche Saison spielt, wie Hertha die vergangene und auf Platz 6 abschließt, wird mit Euroleague bestraft. Zu verdienen gibt’s für teilnehmende Klubs erst in einer Finalrunde.
    Ich, persönlich, hab im letzten Jahr nicht unter dem Ausscheiden aus dem „Cup der Verlierer“ sonderlich schwer gelitten . Kann mir gut vorstellen, warum Dardai Platz 10 als Ziel in der BL ausspricht. Jenseits von EL - Quatsch eben. Sich ernsthaft europäisch zu messen, ist augenscheinlich noch zu früh. Aber andererseits ist man weiter gekommen, als letztes Jahr. Wem das reicht...
     
    ede und Der alte Mann am Meer gefällt das.
  15. Endlich können wir diesen lästigen und überbewerteten Wettbewerb ad acta legen, wer soll ein Turnier ernst nehmen bei dem Mannschaften eine Teilnahme geschenkt bekommen weil sie für die Champions League zu schlecht sind, Konzentration auf die Liga und den Pokal darauf sollte das Augenmerk gelegt werden, ich freue mich mehr darüber keine Abstiegsängste mehr verspüren zu müssen als ein Spiel gegen Komet Uznievw zu bewundern.
    HaHoHe
     
    hbscwilly gefällt das.
  16. Und das schlägt dem Fass dann noch den Boden raus :oops::mad:
     

    Anhänge:

  17. Die Aussage sollen nach mehreren Ohrenzeugen von Mitch Weiser gefallen sein

    https://www.facebook.com/Szene98/
     

Diese Seite empfehlen