1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten. Die Teilnahme an unserem Fußball Tippspiel ist jedoch den registrierten Mitgliedern vorbehalten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Personalkarussell - wer geht, wer bleibt?

Dieses Thema im Forum "Transfers" wurde erstellt von Herthafreak, 30. April 2010.

  1. Neben Ruka setze ich auch große Hoffnung in Lasogga! Was hat er?? In zwei Testspielen 4 (!) Tore gemacht?
    Ich sag Euch: Zwei Namen werden uns zu Weihnachten begeistert im Kopf herumspuken: Rukavytsya und Lasogga.
    Merkts Euch und schickt mir im Dezember Hochachtungs-Posts! Neue Seher braucht der BSC!
    [​IMG]
     
  2. Wichtig ist, daß Lasogga nicht zu den 4 Spielern gehört, die Babbel vor dem 2. Trainingslager aussortieren will. Die 4 Testspiel-Tore sollten dafür gereicht haben. Der Junge ist zu schade für die U23, den brauchen wir dringend im Profikader. Wenn er so weiter macht in der Vorbereitung, dann müßte Babbel seinen Worten (wenn der Jüngere Gleichwertig ist mit dem Älteren, spielt der Jüngere!) Taten folgen lassen, und Lasogga statt Friend aufstellen. Friend kann er dann immernoch in den letzten 20 Minuten als Brechstange und Kopfballungeheuer bringen, in Spielen wo das nötig ist...

    Beichler ist offenbar verpflichtet worden, auf tm.de wird er mit Rückennr. 7 in unserem Kader gelistet. Neben Ebert, der vermutlich jetzt länger ausfällt, konnten Ruka und Domo im Trainingslager auf den Aussenpositionen überzeugen. Mit Beichler haben wir da eine weitere Alternative.

    Laut Tagesspiegel verlangt Hertha für Ramos 10 Mio und für Kacar 7.5 Mio. Schätze Hoffenheim wird nicht bereit sein, diesen Preis für Ramos zu zahlen, d.h. er dürfte dann bleiben. Bei Kacar ist die Wahrscheinlichkeit jetzt höher, daß er verkauft wird, da Stuttgart wahrscheinlich Ersatz für Khedira braucht, und der HSV weiterhin sehr interessiert ist.
     
  3. Es ist ja noch viel hoffnungsvoller. Er spielte ja pro Testspiel nur je eine Hälfte.
     
  4. 2. HZ im Testspiel gegen unterklassige Gegner ist allerdings auch einfacher, weil denen zum Ende raus die Kondi fehlt, und die auch nicht komplett durchwechseln können.
    Lasogga ist aber definitiv ein Juwel, hat Riesenpotenzial.
     
  5. Nun ja, beim zweiten Testspiel in Kottern fehlte dem, zugegeben unterklassigen Gegner, die Kondi auch am Ende nicht. Daher schrieb ich bereits anderswo, daß es mitnichten ein überlegener Sieg war.
     
  6. Ausserdem sollte man bei aller Vorfreude nicht vergessen, dass wenn er wirklich einschlägt, ihn LEV nächstes Jahr sicher wieder zurückkaufen wird, dann war es das leider:(
     
  7. ede

    ede

    Die Verletzung von Ebert ist ein herber Rückschlag, Hertha 2010 wieder eine Wundertüte mit vielen Unbekannten.
    Ich hoffe inständig, daß Kacar gehalten wird. Babbel traue ich nach seinen letzten Interviews durchaus was zu ! Glaube, Liebe, Hoffnung !!!
     
  8. Manchmal ist es das einzige, was bleibt. :)

    Schön, daß du mir jetzt in Sachen Babbel wieder näher gekommen bist. Jetzt kommt es nur noch auf die Mannschaft an, ihm folgen zu wollen. Da habe ich aber bei einigen so meine Probleme mit G-L-H.

    Der neue Ebert wird uns mehr fehlen, als wir bisher zu vermuten wagten.
     
  9. ...in der Tat, würde Günther N. wahrscheinlich jetzt sagen.
    Bedenkt man, wie enttäuschend die letzte Saison für ihn war (und uns),
    glaube ich schon das der Trainer in dieser seiner kurzen Phase in der Vorbereitung
    erkannt hat, das noch mit ihm zu rechnen ist und er nach überstandener Verletzung
    auf ihn setzt.
    Ist sicher nicht schön für Patrick aber vielleicht ist es auch so ne Art Prüfung für ihn,
    wenn es nicht nur ein Strohfeuer war und er dort weitermacht wo es leider jetzt endete,
    dann hat er sie bestanden.
     
  10. Babbel hat 3 Jungstars aus dem Profikader aussortiert, Radjabali-Fardi, Morales und Knoll.
    Streichliste: Babbel sortiert erste Spieler aus - B.Z. Berlin - Hertha, 2. Liga, Babbel, Fu
    Ist für mich nachvollziehbar, da Morales und Knoll auch noch nicht richtig im Profikader geführt werden.
    Fardi hat er offensichtlich als LV Nr. 3 hinter Kobi und Ronny eingestuft, von daher für mich auch nachvollziehbar.
    Hier droht sowieso schon Ronny ein Härtefall zu werden, der evtl. nicht in die Startelf kommt (insbesondere falls
    Kacar und Ramos beide bleiben). Ronny hat laut BZ im Training einen Freistoß in den Winkel gehämmert, bei dem
    Aerts erst seine Hände oben hatte, als der Ball schon wieder aus dem Netz raussprang! [​IMG]

    Interessant ist daß der erst 17 J. Nico Schulz (noch) nicht gestrichen wurde. Er ist ebenfalls ein LV (oder LM), und
    wurde von Babbel auch im Trainingslager besonders gelobt. Offenbar ist er auch noch vor Fardi.
     
  11. ede

    ede

    Solllte Aerts wirklich so langsam sein !?

    Lt. "Bild" geht Kacar für 4,5 Mio. Euronen zum HSV ; Preetz wird es wohl nie mehr lernen.. SCHADE !
     
  12. Für mich absolut nicht nachvollziehbar! Nach Eberts Verletzung war völlig klar, daß Kacar gehalten werden muß! Er spielt zwar nicht Eberts Position aber er war einer der kämpfen kann, der wußte wann man auch mal grätschen muß. In der 2. Liga werden wir gerade im Mittelfeld über den Kampf zum Spiel finden müssen, wer soll da jetzt noch dagegenhalten, außer Pal? Und wenn sich Dardai verletzt sehe ich völlig schwarz. Ebert und Kacar im Mittelfeld zu ersetzen halte ich mit diesem Kader für unmöglich.
    Und dann auch noch für einen Schleuderpreis verscherbelt. Kacar wird mit einem Marktwert von 8,5 Mio gelistet (und das ist er mindestens Wert, wenn mann sieht für welche Hupen heute schon über 10 Millionen gezahlt werden) und hatte noch Vertrag bis 2012!! Wie dumm muß man den sein solch einen Spieler zu verschenken?
    Preetz macht schon wieder dieselben Fehler wie letztes Jahr, scheinbar ist der Managerposten für ihn doch ein paar Nummern zu groß.
    Wir können nur hoffen, daß Babbel zaubern kann. Der Fußballgott und die Schiris werden jedenfalls nicht auf unserer Seite stehen. Das wird ein verdammt hartes Jahr!

    Ha Ho He

    Euer Jake [​IMG]
     
    ede gefällt das.
  13. Hm, doch, @ede und @JakeBlues (übrigens, Glückwunsch zum Avater ;) ), Kacar zu ersetzen halte ich für möglich und den Verkaufspreis für akzeptierbar.
    Lustenberger hat nach seiner Genesung den besten Sechser bei uns abgegeben. Und Pal wird vermutlich nicht mehr der Dauerkämpfer sein können, so daß ein Einsatz von Ronny neben Lustenberger durchaus Sinn machen würde. Vorausgesetzt natürlich, daß er wirklich der Spielöffner und Paßgeber aus der Defensive heraus auch in einer deutschen Liga sein kann, denn anders als in Brasilien werden ihm die DM der gegnerischen Mannschaften frühzeitig entgegentreten. Ob er dann noch die youtube-belegten Laufwege vorfindet, dürfte von der Gesamttaktik Babbels und der Umsetzung durch alle Spieler abhängig sein.

    Ich kann mir aber auch ein Vorrücken Kobis in das rechte DM vorstellen. Von da aus kann er eher kreuzen und sich mit Ronny (dann LV) in der Offensive abwechseln.

    Ebert zu ersetzen halte ich für komplizierter. Unsere rechte Seite scheint mir derzeitig nicht so offensivfähig. Sollte da im OM plötzlich Raffael auftauchen, wird es dieselben Stausituationen geben wie schon in der vergangenen Saison. Da ich auch davon ausgehe, daß Ramos noch verkauft wird, hätten wir dort dann nur Domo zu stehen, der sich aber bisher nicht gegen Raffaels Besitzansprüche durchsetzen konnte. Da wird es bestimmt ein hartes Jahr.

    Optimistisch stimmen mich die bisherigen Testspiele mit ihren Aufstellungen. Die im 2. und 3. Spiel erfolgte Trennung von Raffael und Ronny ist für mich ein gutes Signal, den beiden klar zu machen, daß sie mit jedem Spieler zusammenspielen können müssen und die 2. Liga nicht als Familienausflug ansehen dürfen. Daher glaube ich auch, daß Babbel den Kampftruppen der 2. Liga nicht unbedingt eine ebensolche im Herthatrikot entgegen stellen will. Ich vermute mal, daß wir eine spielstarke Mannschaft sehen werden, welche die kämpfenden Horden ins Leere laufen und dem spielverliebten Rest das Fürchten beibringen wird. :)

    Die Fehler von Preetz sehe ich eher im Vorfeld, denn in dem jetzigen Verkaufspreis. Und, es stimmt, er kann es wirklich nicht, er ist und bleibt ein Ziehkind seines Mentors.
     
  14. Für Ebert haben wir mit Beichler Ersatz der evtl. auch noch stärker ist (zumindestens offensiv, torgefährlicher, und defensiv war Ebert auch noch nie besonders gut, eher ein Unsicherheitsfaktor). Ausserdem konnte Ruka in der Vorbereitung auf ROM überzeugen. Und wir hätten auch noch Ramos der ROM spielen kann, dafür dann Beichler oder Ruka LOM. Auf der Position mache ich mir keine Sorgen. Kämpferisch dürfte Ruka genauso stark einzuschätzen sein, wie Ebert. Der Socceroo gilt als sehr robust und zweikampfstark.

    Die Ablöse für Kacar ist ok, wenn die 5.5 Mio + 2 Mio mögliche Zulagen stimmen. Wär vermutlich besser gewesen ihn letzten Sommer an Stuttgart für 10 Mio zu verkaufen, aber da konnte man noch nicht wissen daß er sich verletzen und eine schlechte Saison spielen würde, hatte uns ja gerade erst in die Eurolegue geschossen. Daß HSV diese Saison einen EL Platz erreicht, ist bei deren Kader durchaus wahrscheinlich. Ist wie bei Friedrich eine gute Lösung für alle, Kacar wollte weg und 1. Liga spielen, HSV wollte den Spieler und hat das Geld, und wir haben eine akzeptable Ablöse bekommen, und brauchen Gojko in der 2. Liga nicht so unbedingt.

    Ich würde empfehlen, Ronny LOV und Kobi neben Lusti im DM (Kobi halblinks, Lusti halbrechts). Dardai als Backup für die beiden. Ronny würde ich sehr gerne im Team sehen, wegen seiner Torgefährlichkeit bei Standards (Ecken- und Freistossspezialist), weil er aus dem Spiel heraus gut Flanken kann (davon könnten Friend/Lasogga profitieren), und weil dann Raffa vielleicht motivierter und besser ist, wenn sein Bruder mitspielt.
     
  15. ede

    ede

    Gut, @Herthafreak lebt in seiner eigenen Fußballwelt und wird wohl unbelehrbar bleiben, aber @daMaM : wirst Du nun langsam alt / kurzsichtig !? :-O ...oder war das Satire ?

    Eine echte Freundschaft hält VIELES aus ; die ersten beiden Absätze Deines posts betrachte ich aber in diesem Sinne mal als "nicht geschrieben/ bzw. nicht gelesen ! .-)
     
  16. Manche leben hier wohl noch in der ersten Bundesliga.
     
  17. Also, es ist bei Kacar, wie bei allen anderen:
    Wer nicht bereit ist, zu 100 Prozent (!!!) den Weg für die alte Dame durch die Wirrungen dieser verfluchten, knochenharten und undankbaren zweiten Liga zu gehen, der soll es bleiben lassen und soll woanders sein Glück versuchen.

    Was nutzt ein Kacar, der nur widerwillig, unmotiviert und unzufrieden seinen Stiefel runterspielt, dabei noch relativ viel Geld einsackt und ständig mit einem Auge zu anderen Clubs schielt?

    Nein danke - zumal wir alle wissen, wie ein Kacar AUCH spielen kann. Manche tun ja grad so, als wäre er der absolute Wundermann gewesen. Mitnichten - sein letztes gutes Spiel lieferte er gegen die Dänen im Jahnsportpark - lang, lang ists her.

    Sehe es auch wie @DaMaM: Kacar ist ersetzbar und wer nicht zu 100% will, der soll abhauen.
     
  18. Sollten die neuen kolportierten Zahlen stimmen, ist das o.k.. Da Kacar für sein Spiel absolute Fitness braucht und häufig verletzt ist, gehe ich davon aus, dass der HSV nicht sonderlich viel Freude an ihm haben wird. Nach einer Zweitligasaison mit wenig Spielen und vielen Verletzungen, hätten wir nicht mal ansatzweise die 3 Mios. eingenommen, welche wir bezahlt hatten. Wenn MP die Wahrheit sagt, sollten wir nun finanziell gut aufgestellt sein und Ramos auf jeden Fall behalten! LOM sind schwer bezahlbar zu finden und das spielt er in seiner Nati auch!
    @Herthafreak: Ronny ist also torgefährlich bei Standards? Wieso hat er dann in 3-4 Jahren Portugal nur 3 Tore erzielt:? ? Herrlich, wie Du unsere ganzen unbekannten Neuzugänge einschätzen kannst:D
     
  19. Ramos würd ich jetzt auch halten. Auch wenn er evtl. nicht topmotiviert sein wird. Aber wenn wir aufsteigen, haben wir mit ihm schon mal einen BL-tauglichen Stürmer nächste Saison...
     
  20. ede

    ede

    Kacar hat für sein Alter sehr gute Anlagen, ein Riesenpotenzial, Austrahlung, Zweikampfstärke und eine hohe Präsenz auf dem Feld.. leider war- und ist es nicht jedem Menschen gegeben, dieses zu erkennen und leider wurde es ihm auch nicht ermöglicht, seine Stärke hier voll weiterzuentwickeln/ zu zeigen.. er wird immer um Klassen stärker sein als z.B. der Lockenkasper,der sicherlich ein sehr guter Zweitligaspieler ist.

    Kacar besitzt nahezu dieselben Anlagen und Fähigkeiten wie Pal Dardai ( z.B. in Sachen Balleroberung, Gewinn wichtiger Zweikämpfe , Stopfen von Löchern ..und ist dazu auch offensiv noch stärker;nur seine gelegentliche Unbeherrschtheit und Überhartes Einsteigen sollte man ihm abgewöhnen ), da verwundert es auch nicht, daß nahezu die gleichen Personen diese Fähigkeiten verkennen, die das auch bei Pal taten/tun. Er spielt mit Leidenschaft und Emotion und ist vom Typus eher ein Anführer ...aber davon haben wir ja zum Glück soooo viele :)

    @hbscwilly: erklär mal bitte ! ..verstehe ich nicht !!
     

Diese Seite empfehlen