1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten. Die Teilnahme an unserem Fußball Tippspiel ist jedoch den registrierten Mitgliedern vorbehalten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

A Bröndby IF : Hertha BSC (1:3)

Dieses Thema im Forum "Internationale Wettbewerbe 2016 / 2017" wurde erstellt von magix, 4. August 2016.

  1. dann mal los, wir sehen uns :D
     
  2. Ist eigentlich Ante Sapina noch/wieder aktiv??? Solche "Vorlagen" müssen doch gekauft sein...:mad:
     
  3. Alles gut. 2 Testspiele mehr in der Vorbereitung . Und jetzt haben wir 3 Wochen Zeit uns auf das vorzubereiten was wirklich zählt.
     
  4. Nun ja, das können sich außer Ibi alle Spieler und Trainer an die Backe nageln. Die Wahl des Herrn Kraft war da wohl nur noch das I-Tüpfelchen.
     
    Herthamos und Christophseit75 gefällt das.
  5. Nach den Lobeshymnen über den 1:0-Hinspielsieg hätte man meinen können, Hertha hätte in Bröndby gewonnen und lade nun zur Sommergala vor 80.000 Zuschauern zum Rückspiel ins Olympiastadion laden.
    Aber woran lag es denn nun? An den aua-aua schweren Beinen der achso intensiven Saisonvorbereitung? Am jugendlich-frischen Optimismus Pals, der spätestens jetzt, aber auch schon nach der Klatsche in Almaar wie ein Gesundbeten daherkommt? Hat das Strahlen der Hinrunde 15/16 etwa etwas mit Radioaktivität zu tun und erleben wir nun den Halbwertzeitsverfall?
    Dürfen wir froh sein, dass sich niemand verletzt hat und wir uns nun auf den Abstiegskampf konzentrieren können? - Und ob.
    Um mich selbst zu wiederholen: Immer wenn es Fußballromantik geht, gewinnen die anderen. Unser Stolz ist unsere Treue. Sonst nichts.
    "wie sind eingespielt." Das ist der große Vorteil, nicht nur bzgl. der Transfer-Hängepartien, sondern auch für alle Treuen.
     
    Der alte Mann am Meer gefällt das.
  6. Ich sehe es nicht ganz so kritisch. Ja, die Beine waren sicher schwer, weil das Training auf eine ganze Saison vorbereiten soll. Die Brøndby - Spiele haben wir uns ja auch eingehandelt, weil es zum Ende der letzten Saison nicht mehr gereicht hat. Und nun soll die Hertha eine Saison mit dem identischen Kader aus der letzten Saison (- Cigerci, aber der hat ja auch nie wirklich gefehlt) eine Dreifachbelastung in der kommenden Saison stemmen?
    Bisschen viel geträumt, würde ich meinen.
     
  7. ich denke die alten Herren von Grün Weiss Baumschulenweg hätten es auch nicht schlechter gemacht...
    eine absolut schwache, leblose und enttäuschende Vorstellung :(
     
  8. Eigentlich hat Hertha sich selbst geschlagen, das waren 3 super Vorlagen für den Gegner, schade das es auf der gegnerischen Seite nicht so lief damit. Das Tor von Ibisevic war wieder einmal klasse, aber das war es dann auch schon. Ich bin eigentlich nicht so traurig, das sie raus sind, sollen sich lieber auf die Liga konzentrieren, das ist mir wichtiger.
     
  9. Über das Ausscheiden aus dem "Cup der Verlierer" bin ich auch nicht traurig, da bleibt uns wenigstens eine unkalkulierbare Doppelbelastung erspart. Weniger positiv sehe ich die Leistungen, die Hertha bisher abgeliefert hat. Addiert man dazu die letzte Rückrunde, so gibt das ein ziemlich erschreckendes Bild ab. Dardai/Widmaier schaffen es einfach nicht, dass die Mannschaft an die Leistungen der letzten Hinrunde auch nur annähernd anknüpft. War das alles doch nur eine glückliche Halbsaison weit über den eigentlichen Fähigkeiten (auch gesehen bei Babbel und Luhukay)? Diese Frage betrifft auch das Trainerteam, ich sehe leider keine Entwicklung bei der Mannschaft. Anfällige Abwehr (wtf Kraft?), desolates Mittelfeld wie seit Monaten und bis auf Ibisevic kaum etwas los im Sturm.
    Ich hoffe, es tut sich noch etwas bei den Neuverpflichtungen, ansonsten wird der Lack bei Dardai schneller abblättern, als man jetzt noch vermuten könnte.
     
    gazza gefällt das.
  10. Nette 34 Stunden Tour nach Kopenhagen gehabt dabei nette Brondby Fans Kennen gelernt.
    Eine geführte Tour Nachts durch die Bierszene von Kopenhagen war wirklich toll.
    Über die 90 Minuten irgendwo zwischen Anreise gestern Nachmittag und Abreise heute Früh möchte ich gar nicht nachdenken da Zerstört nur das
    Bild von einer sonst gelungenen Auswärtsfahrt.
    Besuchen Sie Europa Solange es noch geht
     
    hbscwilly gefällt das.

Diese Seite empfehlen