1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten. Die Teilnahme an unserem Fußball Tippspiel ist jedoch den registrierten Mitgliedern vorbehalten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Benfica Lissabon : Hertha BSC (4:0)

Dieses Thema im Forum "Internationale Wettbewerbe 2009 / 2010" wurde erstellt von Herthafreak, 22. Februar 2010.

  1. ede

    ede

    In der Sache (Argumente zum Thema) ? ... !?

    ..und bei so viel "hier, manche, einige, viele, diejenigen.." kann man schonmal durcheinanderkommen !? ;)

    P.S.: in der "BILD" hätte nach "fühlst" ein Komma gestanden ...
     
  2. Meintest Du meinereiner??????;)
     
  3. Wo kamen von Dir Argumente? Ich bin überrascht. :D

    Ährrlisch? Konnte ich aber doch nicht wissen, ich lese die Bild nicht [​IMG]
     
  4. ede

    ede

    Hertha-Harakiri gegen Benfica

    Hm,.. ich fürchte, Du liest überhaupt nicht!? .. [​IMG]

    Wie wäre es zur Abwechselung (/Überraschung) mal mit ein paar Inhalten zum Thema von Dir ? :?
     
  5. 1. Ist halt kein Wunschkonzert.
    2. Natuerlich gibt es immer wieder Wunder. Hertha war Aussenseiter und hat sich so auch verkauft bzw. waere m.e. auch in anderer Konstellation maximal zu einer knapperen Niederlage imstande gewesen. Nicht umsonst sind wir Letzter in der Bundesliga.
     
  6. ede

    ede

    Dunkel

    Wegen D.H., Gegenbauer, Preetz, Favre, FF...

    Mit einer anderen Taktik und einer vernünftigen Ein-und Aufstellung hätten wir mit Sicherheit eine (größere) Chance gehabt.

    Wir hatten nicht viel zu verlieren... statt dann etwas zu riskieren, läßt FF nach einem 1:1 ( ! ) den spielstarken Gegner kommen.. gigantisch :(
    Wir hätten eh mindestens ein Tor zum Weiterkommen benötigt .. und FF läßt auf HALTEN spielen.. den Gegner kommen lassen.

    Parallelen zur Bundesliga: mit dem Rücken zur Wand, fast abgeschrieben, auf Dreier angewiesen... und FF mutlos / auf Unentschieden spielen lassend...:rolleyes:

    Die Spieler waren doch anfangs gar nicht auf dem Platz... und wenn FF davon faselt, daß das Spiel nicht so wichtig gewesen sei und mit der Aufstellung signalisiert, daß er schon aufgegeben hat.. muß man sich nicht wundern, daß so ein Debakel dabei herauskommt.

    Pal und Bigalke z.B. hätten mit Sicherheit mehr Spielpraxis verdient, als AW und/oder Janker..
     
  7. Wir leiden m.e. immernoch an einem Kopfproblem, welches man nicht einfach so abstellen kann. Das hat auch nichts mit Funkel zu tun...jedenfalls nicht viel. Jedes Wochenende kommen z.B. grosse Sprueche von Friedrich und auf dem Platz schleicht er rum, als ob er schon woanders unterschrieben haette. Bie anderen Spielern sieht es nicht anders aus. Vielleicht haette ja ein Neururer hier mehr bewirkt mit seiner grossen Klappe....wer weiss, aber die Schuld einigen Personen zuzuschieben, laeuft an der Wahrheit vorbei.
    Viele Spieler sind diesem Druck, der zur Zeit herrscht, nicht gewachsen und das war bei Hertha in KO-Spielen auch unter anderen Trainer nicht viel anders.
     
  8. ede

    ede

    Kopfproblem(e)

    Der Fisch stinkt vom Kopf her... das trifft momentan wohl für Hertha zu.

    Wer ist dafür da, die Köpfe der Spieler "gerade zu rücken" , wenn nicht der Trainer.

    FF kann wahrscheinlich nicht mal eine Ameise zur Arbeit motivieren und seine Ausstrahlung reicht so weit wie das West-Fernsehen damals im/ins "Tal der Ahnungslosen".

    Seine Mutlosigkeit -auch abzulesen an seinen Aufstellungen/Wechseln-
    übertragt sich auf die Mannschaft.

    Die Taktik gg. Benfica war einfach nur blödsinnig und von Beginn an zum Scheitern verurteilt. Der ohnehin verunsicherten und labilen Mannschaft war er mit seiner professionellen Einstellung zu diesem Spiel ein tolles Vorbild.

    FF kann es nicht .
     

Diese Seite empfehlen