1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten. Die Teilnahme an unserem Fußball Tippspiel ist jedoch den registrierten Mitgliedern vorbehalten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

B-Jugend

Dieses Thema im Forum "Hertha BSC Amateure" wurde erstellt von magix, 29. Juni 2005.

  1. laut Kurier stehen die 4 unter Verdacht sich an einem 14jähriges Mädchen sexuell vergangen zu haben. Verfahren schwebend.
     
  2. Vorwurf: Spieler sollen 14jährige in Dortmund vergewaltigt haben
    Vier Fußball-Spieler der B-Jugend von Hertha BSC stehen im Verdacht, vor dem Halbfinale-Rückspiel um die Deutsche Meisterschaft bei Borussia Dortmund ein 14jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. "Wir ermitteln gegen die Jugendlichen aus Berlin. Sie geben sexuelle Kontakte mit dem Mädchen zu, bestreiten aber vehement, es vergewaltigt zu haben", erklärte gestern die Sprecherin der Dortmunder Staatsanwaltschaft, Ina Holznagel.


    Hertha BSC bestätigte gestern abend ebenfalls den Fall. "Da es sich um ein laufendes Verfahren handelt, können wir zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Informationen geben", sagte Hertha-Präsident Bernd Schiphorst. Die Spieler seien bis auf weiteres vom Trainings- und Spielbetrieb freigestellt.

    Die Tat hat sich nach Informationen der Berliner Morgenpost am Sonnabend zwischen 21 und 22 Uhr in der Nähe des Hotels, in dem die Mannschaft untergebracht war, ereignet. Die Spieler sollen das Hotel nur für 30 Minuten verlassen haben. "Beschuldigte und Opfer kannten sich. Woher, wissen wir leider noch nicht. Das Mädchen, das sich seinen Eltern anvertraut hatte, konnte bislang nicht ausführlich vernommen werden. Deshalb sind Einzelheiten des Tatvorwurfs nicht bekannt", sagte Oberstaatsanwältin Ina Holznagel.

    Die vier Berliner Fußballspieler im Alter von 14 bis 17 Jahren wurden sofort nach Bekanntwerden des Vorwurfs festgenommen und über Nacht in polizeilichen Gewahrsam genommen. "Der Ermittlungsrichter hat alle vier Beschuldigten einzeln ausführlich vernommen", teilte die Justiz-Sprecherin mit. Anschließend habe er auf den Erlaß von Haftbefehlen verzichtet, weil weder Wiederholungs-, Flucht- oder Verdunklungsgefahr erkennbar gewesen sei. "Das Management von Hertha BSC hat versichert, die Jugendlichen sofort mit nach Berlin zu nehmen und sich um sie zu kümmern", sagte Ina Holznagel.

    Hertha BSC bat gestern, von Vorverurteilungen abzusehen, solange die Ermittlungen nicht abgeschlossen sind.

    Na super
     
  3. wird hertha irgendwann mal aus der negativpresse verschwinden???
    bin es langsam echt leid so etwas oder ähnliches zu lesen.
     
  4. Hallo?!? Gibt es nicht sowas wie eine Augangssperre?
    Wirft kein gutes Licht auf Hertha... wahrlich nicht...
     
  5. 4 Herthaner auf ne 14-Jährige. Toll.
     
  6. Damit dürfte die Geschichte eigentlich erledigt sein.
     
  7. Denke ich auch, wenn nix weiter kommt schließen wir hier
     
  8. Wieso? Gibt ja noch andere Themen über die B-Jugend!
     
  9. Wir könnten ja wenigstens noch auf das Ergebnis der Meisterschaft warten, lieber Forums-Admin :rolleyes:
     
  10. Wär blöd wenn die B-Jugend den Meistertitel wegen diesem Vorfall vergeigt (egal ob die 4 Spieler eingesetzt werden oder nicht). Krass wie das abgelaufen sein muss... die 4 haben angeblich das Hotel nur für 30 Min. verlassen. In der Zeit haben sie sich wohl mit dem 14-jährigen "Groupie" im Park vergnügt...

    Die A-Jugend ist im Halbfinale rausgeflogen, weil deren 4 beste Spieler vorzeitig in Urlaub geschickt wurden, weil sie schon regelmässig in der Regionalliga spielen und da die Vorbereitung komplett mitmachen sollten.
     
  11. Finds verwerflich obwohl es keine richtige Vergewaltigung war... 4 Jungs auf ne 14-jährige. Naja...
     
  12. Den Gedanken hatte ich auch...
     
  13. Wer weiss, wie es wirklich gelaufen ist und ob alle 4 zum "Vollzug" kamen. Das wäre ja wirklich ne verdammt kurze Nummer gewesen.

    Auf jeden Fall brauchen Sie alle mal eine hinter die Ohren.
     
  14. Schlechtes Team-Management. Hätte man lieber ein 24-jähriges Profi-Callgirl für 300 Min. ins Hotel bestellt... Dabei hätten die Jungs wenigstens noch was gelernt... :D
     
  15. ...und wären am nächsten Tag platt... ausgesaugt!
    ;) :D

    ach ja, gabs nicht bei den Eisbären auch so ne Geschichte zu Saisonbeginn?
     
  16. Ich will da ja niemandem etwas unterstellen, aber diese Karte ( sexuelle Belästigung oder mehr ) wird heute von manchen Damen sehr schnell gespielt.

    Das Problem ist dann, man kann als Mann machen, was man will. Man ist schon so gut wie vorverurteilt.
     
  17. wir hatten mal in der Firma vor Jahren so ne Situation und den armen Kerl hätten se um ein Haar rausgeschmissen nur weil er im Spass mal den Arm um die Kollegin gelegt hatte... die hatte dann sogar noch mitgescherzt und ist erst Tage später zum Betriebsrat...
    Der Kollege wurde sofort beurlaubt...
    In der ganzen Firma gabs die tollsten Geschichten...
    nach unendlichen Entschuldigungen und Stellungnahmen dann doch die Gnade weil er sich in seinen 14 Jahren Zugehörigkeit nie etwas hat zu Schulden kommen lassen aber das hat ihn bis heute geprägt und wenn jetzt irgendwo ne Kollegin vorbeiläuft haut er ab...
     
  18. Ist ein sensibles Thema. Schon richtig. Teilweise wirds überdramatisiert; in vielen Fällen gibts aber auch zu wenig Unterstützung.
     
  19. Aus der BZ:
     
  20. Sehr gut @Hertha
     

Diese Seite empfehlen